Nudelsoßen selber machen – schnell & einfach

Nudelsoßen selber machen - meine besten Rezepte
  • Save

Ich zeige dir hier meine besten Nudelsoßen, die du schnell und einfach selber machen kannst!

Mit dabei sind verschiedene Rezepte, damit du eine tolle Variation in deine Nudeln mit Soße bekommst. Mit dabei sind klassische italienische Nudelgerichte, wie Nudeln mit grünem Pesto, Spaghetti mit Bolognese Soße oder Pasta Quattro Formaggi.

1. Italienische Tomatensoße selber machen

Eine original italienische Tomatensoße kannst du ganz einfach selber machen. Mit meinem Rezept zeige ich dir, wie du leckere Tomatensoße aus qualitativ hochwertigen Dosentomaten selber machen kannst. Die Nudelsoße kannst du auch super in großen Mengen zubereiten, portioniert einfrieren und bei Bedarf auftauen.

2. Italienische Bolognese Soße

Nudeln mit Bolognese Soße – ein echter italienischer Klassiker, der sogar den allerkleinsten schmeckt. Beim traditionellen Bolognese Rezept wird zwar Wein verwendet, aber ich mache hier meine eigene familienfreundliche Variante ganz ohne Wein. Die Bolognese Soße kannst du auch in großen Mengen gut auf Vorrat vorkochen und in kleineren Portionen einfrieren.

3. Spaghetti aglio e olio

Eine meiner einfachsten und schnellsten Nudelsoßen findest du hier: Spaghetti agile e olio. Ein absoluter Klassiker aus der italienischen Küche, der extrem simpel und unbeschreiblich lecker ist. Aus nur wenigen Grundzutaten kannst du diesen Nudelgericht mit Knoblauch und Öl zaubern.

4. Tortellini in Schinken Sahne Soße

Wie wäre es zur Abwechslung mit einer cremigen und Schinken Sahne Soße? Auch hier hat die italienische Küche die perfekte Nudelsoße für dich zu bieten! Tortellini alla Panna ist wohl eines der bekanntesten Tortellini Gerichte in Deutschland. Neben diesem klassischen Tortellini alla Panna Rezept mit Schinken Sahne Soße habe ich noch weitere Variationen kreiert, die du hier finden kannst:

5. Käse Kräuter Nudelsoße

Seit meiner Kindheit liebe ich dieses Gericht: Nudeln in Käse Kräuter Soße à la Miracoli. Ich habe viel getüftelt und ausprobiert, um meine Farfalle in Käse Kräuter Sauce so nachzukochen, dass sie dem Original von Miracoli ziemlich nahekommen.

6. Rotes Pesto selber machen

Pesto ist eine ungekochte Paste aus der italienischen Küche, die du auch perfekt als Nudelsoße verwenden kannst. Es gibt viele verschiedene Pesto Varianten, die du auch auf meinem Blog finden kannst. Ein Klassiker ist dieses rote Pesto, welches aus getrockneten Tomaten hergestellt wird. Diese Pesto Variante ist auch unter den Namen “Pesto Rosso”, “Tomatenpesto” oder “Pesto alla siciliana” bekannt.

7. Basilikum Pesto selber machen

Das wohl bekannteste italienische Pesto ist das Pesto alla Genovese, welches auch unter den Namen „grünes Pesto“ oder „Basilikum Pesto“ bekannt. Auch Pesto kannst du sehr gut in großen Mengen vorbereiten und haltbar machen. Diese Nudelsoßen kannst du für mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahren oder sogar einfrieren, sodass sie noch länger haltbar sind.

8. Pasta Quattro Formaggi (Käsesoße)

Meine Pasta Quattro Formaggi Soße schmeckt, wie beim Italiener! Die klassische italienische Käsesoße, die aus vier verschiedenen Käsesorten besteht, ist super schnell und einfach zubereitet. Ein Muss für jeden Käse-Liebhaber, denn wer kann schon Nudeln in Käsesoße widerstehen?

9. Tortellini in Tomaten Sahne Soße

Tortellini in Tomaten Sahne Soße erinnert mich an meine Kindheit, als ich Miracoli über alles geliebt habe. Noch immer liegt mir der Geschmack auf der Zunge, wenn ich daran denke. Heute, nachdem sie seit über zehn Jahren vom Markt verschwunden sind, gibt es eine selbst kreierte Version von mir, welche dem Original ziemlich nahe kommt. Die Tortellini Tomate Sahne im Miracoli Style schmeckt übrigens groß und klein!

10. Tomatensoße aus dem Backofen

Wie wäre es zur Abwechslung mit einer fruchtigen Tomatensoße aus frischen Tomaten, die im Backofen zubereitet wird? Die Zubereitung ist ziemlich simpel, da du die Zutaten für die Tomatensoße lediglich in eine Backform geben musst und den Rest der Ofen für dich erledigt.

Parallel deine Pasta nach Wahl kochen und im Nu hast du ein leckeres Nudelgericht mit aromatisch gerösteter Tomatensauce serviert.

Welche Nudelsoßen sind deine Favoriten?

Jetzt hast du die Qual der Wahl! Für welche einfache und schnelle Nudelsoße hast du dich entschieden? Oder hast du gar schon ein paar mehr meiner cremigen Nudelsoßen selber gemacht?

Verrate mir doch gerne in den Kommentaren, welches Rezept dein Favorit ist! Verrate mir auch gerne, ob du dir weitere Nudelsoßen von mir wünschst.

Hier findest du das Rezept für meine Tortellini in cremiger Tomaten Sahne Soße. Um zu den anderen schnellen Nudelsoßen zu gelangen, klicke einfach auf den Titel oder auf das jeweilige Bild.

Die einzelnen Rezepte kannst du dir dann auch gerne auf Pinterest merken, damit du sie direkt parat hast, wenn du mal wieder richtig Lust schnelles und einfaches Nudelgericht hast.

Nudelsoßen selber machen - meine 10 besten Rezepte

Tortellini in Tomaten Sahne Soße - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Hier findest du die leckersten Nudelsoßen! Eine Auswahl meiner 10 besten einfachen und schnellen Nudelsoßen, die du unbedingt probieren musst. Du wirst definitiv ein passendes Rezept finden, um cremige Nudeln mit Tomatensoße selber machen zu können!
4.20 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Tortellini trocken
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Sellerie
  • 1-2 EL Zucker
  • 500 ml Passata bzw. passierte Tomaten
  • 250 ml Sahne
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Thymian
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 Kelle Pastawasser
  • Parmesan als Topping optional

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Nudelwasser aufsetzen und eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Schalotten und Selleriestange fein schneiden. Ein Multizerkleinerer eignet sich hier ideal.

Zubereitung

  • Schalotten und Sellerie in der Pfanne anschwitzen.
  • Nach zwei Minuten gepresste Knoblauchzehe hineingeben.
  • Nach weiteren 1-2 Minuten Zucker hinzugeben, umrühren und kurz danach mit Passata aufgießen, umrühren und aufkochen lassen.
  • Abgedeckt ca. 5-10 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen Tortellini kochen.
  • Sahne in die Soße einrühren, mit den Gewürzen würzen und abschmecken. Vorsicht beim Salzen, denn Pastawasser kommt noch hinzu.
  • Tortellini und Pastawasser in die Soße geben, gut umrühren und in der Pfanne nochmal 1-2 Minuten ziehen lassen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen aus der Pfanne - schnelles RezeptDiese leckeren Gnocchi mit Hähnchen, kombiniert mit Lauch in einer cremigen Currysoße, sind einfach genial. Hähnchen und Currysoße sind immer eine gute Wahl, aber in Kombination mit Gnocchi und Lauch wird es...

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat - einfach schnell und leckerGegrillter Romanasalat mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber vertrau mir, er ist unglaublich lecker und eine großartige Möglichkeit, deine Gäste zu überraschen. Er ist die perfekte Beilage für die...

Was koche ich heute

Was koche ich heute

Was koche ich heute? - 30 schnelle Rezepte für den Alltag oder Feierabend Die Zeit ist ein wertvolles Gut! Vor allem, wenn es um die Zubereitung von Gerichten geht. Dabei stehen viele von uns täglich vor der Frage: "Was koche ich heute?" Der Wunsch nach schnellem,...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap