Rotes Pesto aus getrockneten Tomaten selber machen

rotes-pesto-selber-machen
  • Save

Ich verrate dir in diesem Rezept, wie du rotes Pesto aus getrockneten Tomaten selber machen kannst. Aus der italienischen Küche kaum wegzudenken, ist Pesto vielseitig einsetzbar. Zudem ist Pesto super schnell und einfach zubereitet!

Weil Pesto so beliebt ist, haben sich viele verschiedene Varianten und Namensgebungen etabliert. Nach dem grünen Pesto ist die rote Variante wohl die bekannteste.

Das Grundrezept ist aber auch unter den Namen “Pesto Rosso”, “Tomatenpesto” oder “Pesto alla siciliana” bekannt. Wundere dich also nicht, falls du mal auf diese Namen stoßen solltest.

Zutaten für’s rote Pesto bzw. Pesto Rosso

Ähnlich, wie das Basilikum Pesto, besteht das Tomatenpesto auch aus nur wenigen Zutaten.

Neben Basilikum, Pinienkernern, Parmesan, Olivenöl und Knoblauch werden hochwertige sonnengetrocknete Tomaten verwendet. Erst durch die getrockneten Tomaten wird dem Pesto seine rote Farbe und das tolle Aroma verliehen. Beim Kauf solltest du daher auf qualitative getrocknete Tomaten achten, damit dein Pesto einen internsiveren Geschmack erhält. Ich persönlich verwende für das Rezept getrocknete Tomaten, die nicht in Öl eingelegt sind.

Du kannst aber auch getrocknete Tomaten verwenden die in Öl eingelegt sind. Bei der Zubereitung solltest du etwas weniger Olivenöl verwenden, wie in meinem Rezept angegeben.

Möchtest du noch mehr über die Zutaten erfahren, die für ein klassisches italienisches Pesto benötigt werden?

Dann schau bei den Zutaten von meinem Pesto alla Genovese vorbei! Dort bin ich ziemlich ausführlich auf die verschiedenen Zutaten eingegangen.

Rotes Pesto haltbar machen

Du hast mein Tomatenpesto Rezept bereits ausprobiert und es schmeckt dir genauso gut, wie mir? Super! Dann bereite beim nächsten Mal gerne eine größere Menge zu! Dafür kannst du ganz einfach die Mengenangaben im Rezept vervielfachen.

Keine Sorge! Du musst das viele Pesto Rosso nicht am selben Tag aufessen, weil du es ganz einfach haltbar machen kannst. Gut gemacht, ist kannst du es im Kühlschrank für mehrere Wochen lagern.

Dafür einfach das fertige rote Pesto in ein sauberes Glas fest reindrücken, 1-2 Zentimeter Platz lassen und mit Olivenöl auffüllen. Danach das Glas verschließen und ab in den Kühlschrank damit.

Kann ich Pesto einfrieren? Natürlich!

Du kannst das selbstgemachte rote Pesto auch ganz einfach einfrieren. Eingefroren ist das Pesto sogar mehrere Monate haltbar. Ich persönlich fülle das Pesto immer in Eiswürfelformen ab, weil ich es dann super gut portionieren kann. Probier’s aus!

rotes Pesto aus getrockneten Tomaten (Pesto Rosso) selber machen

Ich empfehle, dass du dir die einzelnen Zutaten und Schritte des Rezepts zuerst anschaust, bevor du das rote Pesto zubereitet. Gut vorbereitet, ist das Pesto Rosso in weniger als 10 Minuten fertig.

pesto-aus-getrockneten-tomaten
  • Save

Du hast mein Rezept ausprobiert? Das freut mich!

Hinterlass mir doch gerne einen Kommentar und verrate mir, wie dir mein rotes Pesto geschmeckt hat.

Wenn du Pinterest hast, folge gerne meinem Account und merke dir mein Pesto Rosso Rezept.

Du möchtest weitere Pesto Varianten ausprobieren?

Wie wäre es mit dem Rezept:

Rotes Pesto aus getrockneten Tomaten selber machen

rotes-pesto-selber-machen-beitragsbild
  • Save
Daniel
Dieses leckere rote Pesto aus getrockneten Tomaten kannst du ganz einfach und schnell selber machen.
Das Grundrezept ist auch unter den Namen “Pesto Rosso”, “Tomatenpesto” oder “Pesto alla siciliana” bekannt.
Noch keine Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 15 Min.
Portionen 2

Zutaten
  

rotes Pesto

  • 80 g getrocknete Tomate ohne Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 30 g Pinienkerne
  • 40 ml Olivenöl extra nativ
  • 1 TL Tomatenmark
  • 10-15 Blätter Basilikum
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Pastagericht

  • 300 g Orecchiette oder andere Nudeln
  • 1-2 Kellen Nudelwasser

Anleitungen
 

Rote Pesto Rezept

  • Pinienkerne rundherum in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze langsam anrösten, bis sie goldbraun sind. Danach auf einem Küchenpapier abkühlen lassen.
  • Basilikum pflücken, wobei kleine Stiele an den einzelnen Blätern gerne dranbleiben können.
  • Alles Zutaten (abgesehen vom Olivenöl und paar Pinienkerne) in einen Mixer geben und gut mixen. Achte darauf, dass die Paste nicht zu fein wird. Es sollten noch kleine Stücke zu erkennen sein.
  • Ölivenöln hinzufügen und noch einmal kurz mixen.
  • Das rotes Pesto aus getrockneten Tomaten ist fertig!

Nudelgericht mit rotem Pesto

  • Nudelwasser aufsetzen und salzen.
  • Orecchiette oder andere Nudeln in das kochende Wasser geben und laut Packungsbeilage kochen.
  • Rotes Pesto mit 1-2 Kellen Nudelwasser in einer Pfanne leicht erhitzen.
  • Gekochte Nudeln in die Pfanne geben und alles gut durchschwenken.
  • Übrig gebliebene Pinienkerne düber verteilen.
  • Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  • Fertig ist dein Pastagericht mit rotem Pesto.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Kartoffelgratin Rezept – klassisch mit Käse überbacken

Kartoffelgratin Rezept – klassisch mit Käse überbacken

Kartoffelgratin Rezept - klassisch mit KäseAuf der Suche nach einem Kartoffelgratin Rezept, das ganz klassisch zubereitet und mit Käse überbacken wird? So, wie du es vielleicht von tollen Feiern wie Hochzeiten oder großen Geburtstagen her kennst? Na, dann musst du...

Burrata Pasta – Rezept mit Kartoffel und Lauch

Burrata Pasta – Rezept mit Kartoffel und Lauch

Burrata Pasta - Rezept mit Kartoffel und LauchMein Burrata Pasta Rezept mit Kartoffel und Lauch musst du unbedingt probieren, wenn du Burrata nicht widerstehen kannst. Du fragst dich, ob Kartoffeln und Pasta zusammenpassen? Ich verspreche dir, es schmeckt und zwar...

Couscous Salat Rezept mit Feta – schnell & einfach

Couscous Salat Rezept mit Feta – schnell & einfach

Couscous Salat Rezept mit Feta - schnell & einfachMein Couscous Salat Rezept mit Feta ist super schnell und einfach zubereitet! Die perfekte Salat Idee, wenn du nach Inspirationen für die nächste Grillparty suchst. Es ist eine willkommene Abwechslung zu den...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap