Risotto Rezepte – meine besten Variationen

die besten Risotto Rezepte
  • Save

Hier findest du eine Sammlung meiner besten Risotto Rezepte!

Risotto ist ein klassisches italienisches Gericht, dessen Hauptzutat Reis ist. In der Regel wird Arborio oder Reis Carnaroli Reis verwendet, welcher in einer Flüssigkeit langsam gekocht wird. Durch das ständige Rühren und Hinzufügen von Wein, Brühe und/oder Fond wird der Risotto Reis zu einem cremigen und super leckerem Gericht.

Bei Risotto Rezepten kann man sich super austoben und seiner Kreativität freien Lauf lassen, denn das Grundrezept kannst du ganz nach deinem Geschmack erweitern.

Auch ich probiere mich gerne aus und lasse mich dabei gerne unter anderem vom Gemüse der Saison inspirieren. Dabei sind leckere Risotto Rezepte entstanden. Beispielsweise ein herbstliches Risotto mit Kürbis oder Risotto Rezepte für den Frühling mit Spargel oder Bärlauch.

Lassen dich von meinen köstlichen Rezepten inspirieren und genießen die Vielfalt vom Risotto!

Fragen zu meinen Risotto Rezepten

Gelegentlich erreichen mich zu meinen Rezepten Fragen, die ich hier gerne für alle beantworten möchte.

Wie lange dauert ein Risotto?

Für ein gutes Risotto benötigst du etwas Zeit, denn für die richtige Zubereitung ist es wichtig, dass das Risotto langsam und schonend zubereitet wird. Für die richtige Zubereitung ist es wichtig das Risotto langsam und schonend zuzubereiten. Plane daher lieber genügend Zeit ein; mind. 30 Minuten sollten es schon sein.

Wie viel Reis pro Person?

Wenn das Risotto dein Hauptgericht werden soll, dann plane 100-125g Reis (Trockengewicht) pro Person ein.

Wenn das Risotto jedoch lediglich eine Beilage sein soll, dann reicht auch die Hälfte der Menge aus.

Meine besten Risotto Rezepte – auch ohne Wein

Wenn du noch weitere Fragen hast, zögere nicht und schreibe mir in den Kommentaren!

Und jetzt ist es auch so weit! Ich zeige dir hier meine besten Risotto Rezepte!

Traditionell wird Risotto mit etwas Wein zubereitet. Bei meinen einzelnen Rezepten findest du aber auch jeweils einen Hinweis, wie du die Risotto Rezepte ohne Wein zubereiten kannst.

1. Paprika Risotto

Paprika Risotto ist ein köstliches Variante, die die cremige Textur vom klassischen Risotto mit dem aromatischen und leicht würzigen Geschmack von leckerer Paprika kombiniert.

Ein tolles Risotto Rezept, dass du das ganze Jahr über genießen kannst.

2. Risotto alla Milanese (Safranrisotto)

Das Risotto alla Milanese erhält seine kräftige Farbe durch das Safran, welches du für dieses Risotto benötigst. Risotto alla Milanese ist daher auch unter dem Namen „Safranrisotto“ bekannt.

Du hast Safran zu Hause? Dann musst du dieses Risotto Rezept unbedingt ausprobieren!

Das Risotto alla Milanese ist aber auch ein gutes Einsteigergericht, um dich an das vielleicht für dich noch eher unbekannte Gewürz heranzutasten.

3. Risotto Rezept mit Pilzen

Mein Risotto Rezept mit Pilzen und Parmesan ist zu jeder Jahreszeit ein schmackhaftes Gericht. Bei der Auswahl der Pilze kannst du nach deinem individuellen Geschmack wählen. Ich habe mich für Champignons und Kräuterseitlinge entschieden, aber du kannst die Pilze wählen, die dir besonders gut schmecken.

4. Bärlauch Risotto Rezept

Ich freue nicht immer wieder zu Beginn des Jahres, wenn im Frühling die Bärlauch Saison eröffnet ist. Da die Saison relativ kurz ist, stehen so einige Bärlauchgerichte auf unserem Speiseplan.

Ein leckeres und schlotziges Bärlauchrisotto darf dann natürlich nicht fehlen!

5. Risotto Rezept mit grünem Spargel

Neigt sich die Bärlauchsaison zum Ende, steht schon die Spargelsaison in den Startlöchern – natürlich nur, wenn das Wetter auch dementsprechend mitspielt!

Lust auf ein leckeres Risotto mit knackig grünem Spargel? Dann musst du mein Rezept unbedingt ausprobieren!

6. herbstliches Kürbis Risotto

Der Herbst wird durch die Kürbissaison dominiert. Die wohl beliebtesten Kürbissorten sind der Hokkaido und der Butternut Kürbis.

Bei meinem Kürbis Risotto Rezept kannst du ganz nach deinem Geschmack entscheiden, ob du Hokkaido oder Butternut Kürbis verwendest. Oder doch lieber ein Kürbis Risotto aus beiden Kürbissorten? Wie das geht, verrate ich dir in meinem Rezept!

7. Zitronen Risotto Rezept mit Garnelen

Hier zeige ich dir mein sommerliches Zitronen Risotto mit Garnelen. Dieses Risotto Rezept ist durch die Zitrone und Petersilie herrlich erfrischend, vorallem bei warmen Temperaturen.

8. Risotto Carbonara

In diesem Rezept vereine ich zwei beliebte italienische Klassiker: Carbonara und Risotto. ein super leckeres Risotto Rezept, dass du unbedingt probieren solltest!

9. Tomatenrisotto Rezept

Hast du schon einmal mein Tomatenrisotto ausprobiert? Dieses einfache, cremige Risotto Rezept ist ein Muss für alle Liebhaber der italienischen Speise. Das Tomatenmark verleiht dem Risotto einen intensiven Geschmack, während die Kirschtomaten für eine erfrischende Note sorgen.

Welche Risotto Rezepte sind deine Favoriten?

Nun hast du die Qual der Wahl! Für welches Risotto Rezept hast du dich entschieden? Oder hast du vielleicht schon ein paar mehr meiner leckeren Risotto Variationen ausprobiert?

Verrate mir doch gerne in den Kommentaren, welches Rezept dein Favorit ist! Verrate mir auch gerne, ob du dir weitere Risotto Rezepte von mir wünschst.

Hier findest du das Rezept für das einfache und leckere Paprika Risotto. Um zu den anderen Risotto Rezepten zu gelangen, klicke einfach auf den jeweiligen Titel oder auf das zugehörige Bild.

Diese einzelnen Risottorezepte kannst du dir dann auch gerne auf Pinterest merken. So hast du sie direkt parat, wenn du Lust auf eine leckeres Risotto hast.

Die besten Risotto Rezepte

Paprika Risotto Rezept - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Risotto Rezepte sind ziemlich einfach und schmecken super lecker! Die besten Rezepte vom italienischen Reisgericht habe ich dir hier zusammengefasst. Viel Spaß beim Nachkochen!
4.10 von 10 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g Risotto Reis alternativ Milchreis
  • 2-3 Paprika
  • 1.300 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Paprikamark
  • 20 g Butter
  • (Rosmarin) Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • n.B. Salz
  • n.B. Pfeffer
  • 50 ml Weißwein optional
  • 1 EL frische Petersilie

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Paprika würfeln; Zwiebel und Knoblauch klein hacken.

Zubereitung

  • Die Paprikawürfel für 2-3 Minuten im Topf scharf anbraten und danach die Hälfte herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Risotto Reis dazugeben und für 2-3 Minuten anschwitzen.
  • Optional: mit Weißwein ablöschen und gut verrühren.
  • Immer wieder in 100-200 ml Schritten Gemüsebrühe hinzugeben und kräftig umrühren. Fängt der Reis langsam an am Topf zu kleben, weitere Brühe dazu geben.
  • Nach den ersten 1-2 Ladungen Gemüsebrühe, Rosmarinzweig und Paprikamark dazugeben.
  • Ist die Brühe aufgebraucht, sollte der Reis al dente sein. Ist der Risotto Reis noch zu hart, dann etwas mehr Brühe dazugeben.
  • Den Rosmarinzweig herausnehmen, kalte Butter und geriebenen Parmesan unterheben. Paprika wieder dazu und mit Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer & Salz verfeinern.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap