Torta di Mele – original italienischer Apfelkuchen

Torta di Mele - italienischer Apfelkuchen
  • Save

Kennst du schon die klassische Torta di Mele? Ein traditioneller italienischer Apfelkuchen, der durch seine Einfachheit und seinen unwiderstehlichen Geschmack besticht.

Ich zeige dir, wie du diesen original italienischen Apfelkuchen ganz einfach zu Hause selbst backen kannst. Während traditionell italienisches 00-Mehl verwendet wird, kannst Du auch deutsches 405er-Mehl verwenden.

Dieser Apfelkuchen ist saftig und eignet sich perfekt für das nächste Familienfest. Überrasche und verwöhne deine Liebsten mit dieser Spezialität, die sie sicherlich noch nicht oft probiert haben!

Die Zubereitung ist einfacher als du denkst und gehört zu den unkompliziertesten italienischen Kuchenrezepten überhaupt. Wenn es mir gelingt, dann wird es dir mit Sicherheit auch gelingen!

Süßer Genuss aus Italien

italienischer Apfelkuchen - Torta di Mele
  • Save

Der klassisch italienische Apfelkuchen wird aus einem einfachen Rührteig hergestellt, in den dann in Würfel geschnittene Apfelstücke untergehoben werden. Anschließend wird der Teig in eine runde Backform gefüllt und mit dünn geschnittenen Apfelscheiben belegt.

Durch das Unterrühren der Äpfel in den Teig erhält der Kuchen eine wunderbare Fluffigkeit und die Apfelstücke bleiben schön saftig. Das macht ihn zu einem ganz besonderen Genuss, der nicht mit dem deutschen Apfelkuchen vergleichbar ist.

Die Torta di Mele ist in vielen italienischen Haushalten äußerst beliebt und wird auch in den örtlichen Bäckereien entsprechend oft verkauft.

Dieser Kuchen kann wunderbar warm serviert werden, schmeckt aber auch kalt vorzüglich. Ob als Dessert oder bei einer gemütlichen Kaffeerunde am Nachmittag, er passt einfach immer.

Falls du noch nicht in den Genuss einer originalen Torta di Mele gekommen bist, wirst du dich spätestens beim ersten Bissen in ihren unwiderstehlichen Geschmack verlieben!

FAQ – saftiger italienischer Apfelkuchen

Wenn du Äpfel von der Apfelernte übrig hast und sie verwerten möchtest, kommt dieser Kuchen wie gerufen. Übrigens eignet er sich ideal, wenn sich spontan Besuch ankündigt, denn du benötigst nur 15 Minuten für die Vorbereitung.
Torta di Mele - Zutaten
  • Save

Was bedeutet Torta di Mele?

Der Begriff bedeutet „Apfelkuchen“ auf Italienisch.

Woher kommt die Torta di Mele?

Der Apfelkuchen stammt aus Italien, genauer gesagt aus der Toskana.

Welche Äpfel eignen sich für den italienischen Apfelkuchen?

Für den italienischen Apfelkuchen eignet sich grundsätzlich jede Apfelsorte. Ich persönlich verwende am liebsten Boskop. Diese Sorte zählt zu den älteren Apfelsorten und zeichnet sich durch ihr leicht säuerliches Aroma aus, das sich perfekt im Kuchen entfaltet und ihm ein wunderbares Apfelaroma verleiht. Sorten wie Jonagold, Elstar oder Rubinette werden beim Backen auch schön weich und eignen sich daher ebenfalls hervorragend für die Torta di mele.

Fluffig und saftig – mein Torta di Mele Rezept

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir, das italienische Kuchenrezept kurz in Ruhe durchzulesen. Das Rezept mag zunächst nach vielen Zutaten aussehen, aber im Endeffekt brauchst du einfach nur alles miteinander zu verrühren – ein klassischer Rührteig eben. Du kannst diesen leckeren Apfelkuchen sogar mit deinen Kindern zusammen backen. Es ist die ideale Gelegenheit, Zeit miteinander zu verbringen und gleichzeitig etwas Köstliches zu zaubern.

Apfelkuchen - italienisches Rezept
  • Save

Hast Du mein Torta di Mele Rezept ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir und deinen Liebsten der italienische Apfelkuchen geschmeckt?

Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, ob du dir weitere originale italienische Kuchenrezepte von mir wünschst!

Du hast einen Pinterest-Account? Prima! Folge mir gerne und merke dir direkt dieses Torta di Mele Rezept, damit du ganz bald diesen original italienische Apfelkuchen zu Hause nachbacken kannst.

Lust auf mehr Backezepte?

Torta di Mele - original italienischer Apfelkuchen

Torta di Mele - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Torta di Mele ist ein original italienischer Apfelkuchen. In meinem Rezept verrate ich dir, wie du den leckeren Apfelkuchen aus der Toskana nachbacken kanst.
4.67 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gesamt 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 1 Kuchen

Kochutensilien

  • 1 Springform (24 cm)

Zutaten
  

  • 250 g Mehl Typ 00 o. 405
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 80 g Butter flüssig
  • 5 Äpfel ca. 750 g
  • 1 Bio Zitrone (Zeste)
  • 1 EL Bio Zitrone (Saft)
  • 3 TL Backpulver
  • 140 ml Milch
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Topping

  • 2 EL brauner Zucker
  • 20 g Butter

Anleitungen
 

  • Die Äpfel waschen und schälen. Drei Äpfel in dünne Scheiben und zwei Äpfel in Würfel schneiden. Die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln.
  • Mehl und Backpulver einmal durch ein Sieb sieben und zur Seite stellen.
  • Die Eier zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz in einer großen Schüssel schaumig aufschlagen.
  • Wenn sie weiß und schaumig sind, die Hälfte des Mehl Gemischs hinzufügen und vermischen.
  • Milch, Zitronenschale und die geschmolzene Butter hinzugeben. Gut verrühren, dann das restliche Mehl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig vermischen.
  • Jetzt nur noch die beiden gewürfelten Äpfel unter die Masse heben.
  • Eine 24-cm-Backform einfetten und bemehlen, den Teig einfüllen und die Apfelscheiben darauf legen.
  • Mit den 2 Esslöffeln braunem Zucker und ein paar kleinen Butterstückchen toppen.
  • Im heißen Ofen bei 180° O/U für 45/50 Minuten backen. Stäpchenprobe, um zu schauen ob er durchgebacken ist.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Tomatensoße aus dem Backofen

Tomatensoße aus dem Backofen

Tomatensoße aus dem Backofen - Rezept mit frischen TomatenTomatensoße aus dem Backofen macht kaum Arbeit, da der Ofen den größten Teil für dich erledigt. Du musst lediglich die Zutaten in eine Ofenform geben, backen, anschließend alles pürieren, würzen und fertig ist...

Risi e Bisi

Risi e Bisi

Risi e Bisi - italienischer Reis mit ErbsenKennst du bereits das köstliche Risi e Bisi? Dieses original italienische One Pot Gericht ist einfach zuzubereiten und dennoch unglaublich lecker. Die Hauptdarsteller dieses delikaten Gerichts sind Reis, Erbsen und ein Hauch...

Limoncello Spritz

Limoncello Spritz

Limoncello Spritz - das leckerste RezeptFür sonnige Tage und laue Abende ist ein Limoncello Spritz einfach unverzichtbar. Dieser erfrischende Klassiker aus Italien lässt sich schnell und einfach zubereiten. Ich zeige dir, wie du deinen eigenen Sommerdrink mit Prosecco...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap