Hokkaido Kürbissuppe Rezept mit Kartoffeln und Möhren

Hokkaido Kürbissuppe Rezept mit Kartoffeln
  • Save

Suchst du nach einer schmackhaften Kürbissuppe? Dann probiere mein neues, unkompliziertes Hokkaido Kürbissuppe Rezept mit Kartoffeln und Möhren aus. Du wirst sehen, diese Kürbissuppe wird dein Lieblingsgericht im Handumdrehen. Sie ist köstlich, einfach zuzubereiten und blitzschnell fertig – was kann man mehr verlangen?

Der Herbst ist für mich die Jahreszeit, in der ich mich nach einem windigen, kühlen Tag am meisten auf eine dampfende Schüssel Kürbissuppe freue. Sie wärmt von innen und vermittelt ein wohliges Gefühl. Der Duft frisch gekochten Kürbisses und der passenden Gewürze erfüllt die Küche und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Wer könnte dem widerstehen?

Ich präsentiere dir mein Grundrezept, das du nach deinem Geschmack anpassen kannst. Es ist rein pflanzlich und perfekt, um Reste zu verwerten. Die Mengen der Gemüsebestandteile kannst du nach Belieben variieren.

Ein wichtiger Tipp: Wenn es um Kürbis geht, ist Rosmarin das ideale Gewürz. Sparsam sein ist hier nicht angebracht. Großzügig würzen – dieses Kraut passt einfach perfekt!

Mit dieser cremigen Hokkaido Kürbissuppe bringst du eine Fülle von Gemüse auf den Tisch. Sie schmeckt einfach hervorragend, ist gesund, vegan und sättigend.

Versuche mein Kürbissuppen Rezept unbedingt und bereite dich und deine Lieben auf ein herbstliches Festmahl vor!

FAQ – Hokkaido Kürbissuppe Rezept mit Kartoffeln und Karotten

Mit diesem Rezept zauberst du eine Hokkaido Kürbissuppe, die für die ganze Familie geeignet ist. Das Schöne daran: Du kannst sie nach Belieben anpassen. Wenn gewünscht, kann am Tisch etwas Sahne oder Crème fraîche hinzugefügt werden. Für die Fleischliebhaber dürfen auch gerne ein paar Hackbällchen in den Teller wandern.

Bevor ich dir gleich zeige, wie du diese Hokkaido Kürbissuppe zubereitest, beantworte ich einige häufig gestellte Fragen.

Welche Gewürze kommen in eine Kürbissuppe?

Gewürze spielen eine zentrale Rolle bei diesem Kürbissuppen Rezept. Frisch gemahlener Pfeffer, Petersilie, Muskat und vor allem Rosmarin verleihen das besondere Aroma. Rosmarin ist das ultimative Gewürz hierbei. In einer erstklassigen Hokkaido Kürbissuppe darf er keinesfalls fehlen! Darüber hinaus ist er aufgrund seiner Antioxidantien äußerst gesund.

Wie lange muss Kürbissuppe kochen?

Um eine vorzügliche Kürbissuppe zuzubereiten, lasse sie etwa 20-25 Minuten auf niedriger Hitze köcheln. Dann sind sowohl Kartoffeln, Möhren als auch der Kürbis weich und bereit, püriert und abgeschmeckt zu werden.

Tipp: Hokkaido Kürbis benötigt weniger Garzeit als Kartoffeln und Karotten. Daher empfehle ich, die Kartoffeln und Karotten etwas kleiner als den Kürbis zu schneiden.

Hokkaido Kürbis mit Schale kochen?

Absolut! Im Gegensatz zu anderen Kürbis Sorten wird die Schale des Hokkaido Kürbisses beim Kochen schnell weich. Direkt unter der Schale verbergen sich wertvolle Vitamine und Mineralien, die du keinesfalls verpassen solltest. Nebenbei ersparst du dir auch das lästige Schälen.
einfaches rezept hokkaido kuerbissuppe
  • Save

Zutaten für mein Hokkaido Kürbissuppen Rezept

Das Geheimnis einer großartigen Hokkaido Kürbissuppe mit Kartoffeln und Möhren liegt in den verwendeten Zutaten. Achte auf hochwertige Lebensmittel.

  • Kürbis: Der Hokkaido Kürbis ist die Hauptzutat. Während der Herbstsaison findest du ihn in fast jedem Supermarkt. Achte darauf, einen reifen Kürbis ohne Druckstellen und mit einem festen Stiel zu wählen. Du kannst auch darauf klopfen; ein hohler oder dumpfer Klang zeigt seine Reife an.
  • Kartoffeln: Für diese Kürbissuppe empfehle ich mehlig kochende Kartoffeln. Sie enthalten viel Stärke und zerfallen leicht, was ideal ist, da die Suppe später püriert wird.
  • Gemüsebrühe: Es ist am besten, Gemüsebrühe aus biologischem Anbau zu verwenden, um gentechnisch veränderte Zutaten und künstliche Zusatzstoffe zu vermeiden. Du kannst auch deine eigene Gemüsebrühe einfach und in größeren Mengen herstellen.

Die beste Hokkaido Kürbissuppe mit Kartoffeln und Möhren – Rezept wie von Oma

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lies mein Kürbissuppen Rezept sorgfältig durch. Bereite alle Zutaten vor und folge der Anleitung genau. Die Zubereitung dauert etwa 45 Minuten, aber der Geschmack übertrifft jede gekaufte Kürbissuppe.

Für die Fleischliebhaber gibt es einen Tipp: Füge einige Rinderhackbällchen hinzu, bevor du die Hokkaido Kürbissuppe servierst.

Hokkaido Kürbissuppe mit Kartoffeln
  • Save

Hast du dieses Hokkaido Kürbissuppen Rezept ausprobiert?

Teile mir deine Meinung mit und verrate, welches Rezept für dich im Herbst unverzichtbar ist.

Bist du auf Pinterest angemeldet und nutzt die Plattform aktiv? Perfekt! Dann folge mir gerne und merke dir direk mein cremiges Hokkaido Kürbissuppen Rezept mit Kartoffeln und Möhren.

Auf der Suche nach weiteren Kürbis Rezepten?

Hokkaido Kürbissuppe - Rezept mit Kartoffeln und Möhren

Hokkaido Kürbissuppe Rezept - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Mein Hokkaido Kürbissuppe Rezept mit Kartoffeln und Möhren ist schnell & einfach zubereitet. Eine leckere und cremige Suppe mit Kürbis; perfekt für die kälteren Tage im Herbst.
4.70 von 10 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis ca. 900 g
  • 6 kleine mehlige Kartoffeln ca. 500 g
  • 3 Möhren ca. 300 g
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,5 l heiße Gemüsenbrühe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL frische Petersilie
  • n. B. Salz
  • n. B. Pfeffer
  • n. B. Muskat
  • n. B. getrockneter Rosmarin
  • 150 ml Sahne / Crème fraîche / Kokosmilch optional

Topping (optional)

  • Kürbiskerne
  • Petersilie
  • Chiliflakes

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Kürbis waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Schale kann beim Hokkaido Kürbis dran bleiben.
  • Kartoffeln und Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Knoblauch und Schalotten schälen und grob hacken.
  • Olivenöl in einem Topf auf mittlere Hitze erhitzen.

Zubereitung

  • Sämtliches Gemüse im Topf für ca. 3-5 Minuten anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe aufgießen, bis alles bedeckt ist. Bei mir sind es ca. 1,5 Liter.
  • Rosmarinzweig dazugeben, aufkochen und ca. 20-25 Minuten abgedeckt auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  • Optional den Stiel des Rosmarins entfernen, falls dieser zu holzig sein sollte. Dann die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Vorsicht heiß!
  • Mit den Gewürzen ordentlich würzen. Je nachdem, wie intensiv deine Gemüsebrühe war.
  • Optional mit Sahne, Crème fraîche oder Kokosmilch verfeinern.
  • Frische Petersilie hinzugeben, ggfs. nochmal abschmecken.
  • Optional mit Kürbiskernen, Petersilie oder Chiliflakes toppen und servieren.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. die besten Kürbis Rezepte - schnell & einfach von Fitaliancook - […] Hokkaido Kürbissuppe Rezept […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap