Gebratener Spargel aus der Pfanne – schnell & einfach

grüner gebratener Spargel - schnell und einfach in der Pfanne
  • Save

Dieses einfache Rezept für gebratener Spargel aus der Pfanne eignet sich perfekt als Beilage oder als eigenständiges Gericht.

Die Kombination aus angebratenem Schinken und grünem Spargel ist einfach himmlisch. Mit einem Hauch von Balsamico wird dieses Spargel Gericht perfekt abgerundet.

Für dieses klassische Rezept benötigst du nur wenige Zutaten. Probiere es einfach aus – eine einfache, schnelle und leckere Angelegenheit!

Grüner Spargel – Saison von April bis Juni

Grüner Spargel erweckt neben vielen anderen Gemüsesorten wahre Frühlingsgefühle. Wenn die Sonne im Frühling wieder länger am Horizont erscheint, bekomme ich richtig Lust auf knackiges Gemüse. Da kommt der Spargel für mich als Liebhaber sowieso wie gerufen.

Bei uns steht er mehrmals wöchentlich auf dem Speiseplan und wir können uns regelrecht daran satt essen. Selbst wenn wir Besuch erwarten, wird er gerne als Mittag- oder Abendessen serviert, denn er passt einfach immer. Grüner Spargel ist im Gegensatz zum weißen blitzschnell zubereitet und kommt bei Gästen immer gut an, ob als Hauptspeise oder Beilage.

Selbst wenn mal ein Vegetarier zu Besuch kommt, kann man mit grünem Spargel nichts falsch machen. Fleisch oder Fisch bereitet man dann einfach in einer separaten Pfanne oder auf dem Grill zu.

Tipp für die nächste Grillparty: Gegrillter Spargel ist ebenfalls ein unglaublicher Genuss, den du dir nicht entgehen lassen solltest! Aber Vorsicht, dass er nicht verbrennt, denn er ist ruckzuck gar.

FAQ – Grünen Spargel in der Pfanne braten

Jedes Jahr im April, wenn die Spargelsaison beginnt, sind wir hierzulande fast alle verrückt danach – meine bessere Hälfte und ich eingeschlossen.

Wir können es kaum erwarten, in den Genuss dieses köstlichen Wurzelgemüses zu kommen. Wir genießen ihn in verschiedensten Varianten: gekocht, in der Suppe, gegrillt oder wenn es im Alltag schnell gehen muss, auch gerne gebraten. Geht es dir genau so? Dann schau dir die Sammlung meiner besten Spargel Rezepten an.

Besonders praktisch ist, dass du für dieses Spargel Rezept nur eine Pfanne benötigst. Du gibst alle Zutaten hinein, brätst sie an und gefühlt musst du nur einmal mit dem Finger schnippen, schon ist das gesunde Pfannengericht fertig.

Bevor ich dir gleich zeige, wie du grünen Spargel braten kannst, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zu dem Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

Jedes Jahr im April, wenn die Spargelsaison beginnt, sind wir hierzulande fast alle verrückt danach – meine bessere Hälfte und ich eingeschlossen.

Wir können es kaum erwarten, in den Genuss dieses köstlichen Wurzelgemüses zu kommen. Wir genießen ihn in verschiedensten Varianten: gekocht, in der Suppe, gegrillt oder wenn es im Alltag schnell gehen muss, auch gerne gebraten. Geht es dir genau so? Dann schau dir die Sammlung meiner besten Spargel Rezepten an.

Besonders praktisch ist, dass du für dieses Spargel Rezept nur eine Pfanne benötigst. Du gibst alle Zutaten hinein, brätst sie an und gefühlt musst du nur einmal mit dem Finger schnippen, schon ist das gesunde Pfannengericht fertig.

Bevor ich dir gleich zeige, wie du grünen Spargel braten kannst, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zu dem Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

grüner Spargel in der Pfanne braten
  • Save

Wie lange muss man grünen Spargel braten?

Um grünen Spargel zu braten, benötigt man nur fünf bis sieben Minuten. Dann ist er zart und noch leicht bissfest.

Muss man grünen Spargel kochen, bevor man ihn anbrät?

Nein, im Gegensatz zum weißen Spargel ist das Kochen vor dem Braten nicht erforderlich. Grüner Spargel ist sehr schnell gar.

Übrigens: Durch das direkte Braten behält der grüne Spargel mehr seiner natürlichen Geschmacks- und Nährstoffe im Vergleich zum weißen Spargel, da keine Nährstoffe ins Kochwasser übergehen.

Was passt zu gebratenem Spargel?

Der Klassiker für das leicht nussige Wurzelgemüse sind Speck, Schinken und Sauce Hollandaise. Mit Pasta, Tomaten und Pinienkernen schmeckt gebratener Spargel auch sehr lecker, etwas Parmesan darüber rundet das Ganze perfekt ab.

Außerdem ist gebratener Spargel die perfekte Gemüsebeilage und passt somit auch super zu Fleisch und Fisch. Wer es lieber vegetarisch mag oder mittags nur etwas Leichtes essen möchte, isst den Spargel einfach mit etwas Brot als Hauptmahlzeit.

Gebratener Spargel – mein Rezept für die Spargelsaison

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir, das Rezept für den gebratenen Spargel aufmerksam durchzulesen.

Gut vorbereitet ist das Gericht in nur 10 Minuten fertig. Schneller hast du wahrscheinlich noch kein vollwertiges selbst gemachtes Gericht zubereitet.

Wichtig: Behalte den Spargel beim Braten im Auge. Er darf nicht zu dunkel werden, sonst entwickelt er ein bitteres Aroma.

grünen Spargel in der Pfanne braten
  • Save

Du hast meinen gebratenen Spargel aus der Pfanne ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Spargelgericht geschmeckt?

Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, welche weiteren Spargelrezepte du dir von mir wünschst!

Du hast einen Pinterest-Account, den du aktiv nutzt? Perfekt! Dann folge mir gerne und merke dir direkt mein Rezept für grünen gebratenen Spargel aus der Pfanne.

Lust auf weitere Spargel Rezepte?

Gebratener Spargel - grüner Spargel aus der Pfanne

gebratener Spargel - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Mein grüner gebratener Spargel aus der Pfanne ist ein schnelles und einfaches Spargel Rezept, das du unbedingt probieren solltest. Mit Speck verfeinert, wird das Gericht noch saftiger. Eine ideale Beilage für die Spargelsaison.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 EL Butter
  • 100 g Südtiroler Speck o.a. Schinken
  • 1 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • n.B. Salz
  • n.B. Pfeffer
  • 1 TL Balsamico Essig

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Grünen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und dann in 3-4cm lange Stücke schneiden.
  • Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden.
  • Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  • Speck/Schinken ggfs. klein würfeln.

Zubereitung

  • Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und Butter darin schmelzen.
  • Zunächst Schinken und nach kurzer Zeit Schalotten hinzugeben und glasig anbraten.
  • Spargel hinzugeben und ca. 5 Minuten mitbraten.
  • Nach der Hälfte der Zeit Knoblauch hinzugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Balsamico Essig ablöschen, einmal gut vermischen und servieren.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Tomatensoße aus dem Backofen

Tomatensoße aus dem Backofen

Tomatensoße aus dem Backofen - Rezept mit frischen TomatenTomatensoße aus dem Backofen macht kaum Arbeit, da der Ofen den größten Teil für dich erledigt. Du musst lediglich die Zutaten in eine Ofenform geben, backen, anschließend alles pürieren, würzen und fertig ist...

Risi e Bisi

Risi e Bisi

Risi e Bisi - italienischer Reis mit ErbsenKennst du bereits das köstliche Risi e Bisi? Dieses original italienische One Pot Gericht ist einfach zuzubereiten und dennoch unglaublich lecker. Die Hauptdarsteller dieses delikaten Gerichts sind Reis, Erbsen und ein Hauch...

Torta di Mele

Torta di Mele

Torta di Mele - original italienischer ApfelkuchenKennst du schon die klassische Torta di Mele? Ein traditioneller italienischer Apfelkuchen, der durch seine Einfachheit und seinen unwiderstehlichen Geschmack besticht. Ich zeige dir, wie du diesen original...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap