Panzanella (italienischer Brotsalat) – schnell & einfach

Brotsalat Rezept (italienisch) - Panzanella
  • Save

Panzanella ist ein italienischer Brotsalat, der schnell und einfach zubereitet ist. Wenn du noch einige ältere Brötchen oder Ciabatta übrig hast, kannst du sie für diesen toskanischen Brotsalat perfekt verwenden!

Lass mich dir zeigen, wie du diesen italienischen Klassiker richtig zubereitest.

Dieses authentische Gericht gibt es in zwei Varianten:

  1. moderne Variante mit geröstetem Brot, die ich persönlich bevorzuge.
  2. traditionell italienisch, würde man das alte Brot zusammen mit etwas Wasser und weißem Balsamico einweichen und anschließend mit dem Salat vermischen!

Sobald du diesen köstlichen Brotsalat probiert hast, wirst du nie wieder Brot verschwenden, das nach einem Brunch oder Grillen übrig bleibt. Der italienische Brotsalat ist schnell zubereitet und perfekt für heiße Sommertage oder als Beilagen Salat zum Grillen.

FAQ – schneller italienischer Brotsalat

Panzanella gehört zu den Salaten, die im Sommer nicht fehlen dürfen! Die besondere Kombination aus knusprigem Brot, fruchtigen Tomaten und knackigen Gurken macht diesen Salat zu einem Genuss.

Das Brot saugt den Geschmack der Tomaten und des Dressings auf und wird dadurch schön aromatisch. 

Das Beste an diesem Salat ist, dass du bei der Zubereitung kreativ sein kannst. Du kannst zusätzlich zu den Gemüsesorten in meinem Brotsalat Rezept weiteres Gemüse verwenden, je nachdem, was du gerade im Kühlschrank hast. Mit gegrillten Sardinen funktioniert es ebenfalls gut. Variiere den Geschmack, indem du verschiedene Kräuter oder Gewürze hinzugibst. Der Brotsalat ist ein Salat, der sich immer wieder neu erfinden lässt und dich jedes Mal überrascht.

Wusstest du, dass Brotsalate in der mediterranen Küche weit verbreitet sind? In den Mittelmeerländern gibt es die unterschiedlichsten Rezepte. Das hat einen guten Grund, denn in den schweißtreibenden Sommermonaten ist es alles andere als angenehm, auf offenem Feuer oder einem Herd zu kochen. 

einfaches rezept panzanella italienischer brotsalat
  • Save

Woher kommt Panzanella?

Der beliebte italienische Brotsalat stammt aus der Toskana.

Was bedeutet Panzanella?

Panzanella setzt sich aus den Wörtern „pane“ (Brot) und „zanella“ (Schüssel) zusammen. Übersetzt heißt es so viel wie „Brot in einer Schüssel“.

Früher war Brot kostbarer als heute, deshalb wurde nichts weggeschmissen. Damals noch bekannt als Armeleuteessen, ist der Brotsalat heute ein nicht wegzudenkender Klassiker in der italienischen Küche. Inzwischen zählt er zu den berühmtesten italienischen Salaten und wird über die Grenzen hinaus genossen.

Kann ich Brotsalat auch mit frischem Brot machen?

Ja, das geht auch. Allerdings dauert es dann etwas länger, bis das Brot knusprig wird. Du benötigst gegebenenfalls etwas mehr Öl, da frisches Brot dieses schneller aufsaugt.

Welches Dressing passt zum italienischen Brotsalat?

Ein Dressing muss bei mir schnell gehen, ohne viel Schnickschnack. Ich mache ein klassisches Dressing aus Olivenöl, weißem Balsamico und Honig. Pfeffer und Salz darf natürlich auch nicht fehlen. Kräuter müssen bei mir immer sein, ich gebe gerne italienische Kräuter dazu.

Zutaten für mein italienisches Brotsalat (Panzanella) Rezept

Das Geheimnis eines aromatischen Salats liegt in der Frische und Qualität der Zutaten. Deshalb lege ich Wert darauf, dass das Gemüse reif ist und wenn möglich aus biologischem Gemüseanbau stammt.

Altes Brot

Ich verwende für mein Rezept Ciabatta. Es geht aber auch mit hellen Brötchen. Traditionell wird bis heute gerne noch toskanisches Weißbrot aus Hartweizenmehl und -grieß verwendet.

Pinienkerne

Die gerösteten Pinienkerne verleihen dem Salat einen feinen Geschmack, der ein wenig an Mandeln erinnert.

Tomaten

Ich verwende für mein Rezept Rispentomaten, da sie einen einzigartigen, aromatisch süßlichen Geschmack haben.

Italienische Panzanella wie im Restaurant – mein Brotsalat Rezept

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir, das Brotsalat Rezept aufmerksam durchzulesen. Bereite das Rezept eins zu eins anhand meiner Anleitung zu. Gut vorbereitet ist die Panzanella bereits in 20 Minuten servierbar!

Tipp: Die Pinienkerne können schnell verbrennen. Ich empfehle dir, sie bei niedriger Temperatur anrösten zu lassen. Wende sie häufig, so vermeidest du, dass sie schwarz werden.

Panzanella - italienischer Brotsalat
  • Save

Du hast meine Panzanella ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Brotsalat Rezept gefallen?

Hinterlasse mir jetzt gerne einen Kommentar und verrate mir, ob du dir weitere köstliche Rezepte für die Resteverwertung wünschst!

Du hast einen Pinterest-Account, den du auch aktiv nutzt? Super! Dann folge mir gerne und merke dir direkt meine Panzanella – den berühmten italienischen Brotsalat aus der Toskana.

Lust auf weitere Salat Rezepte?

Panzanella (italienischer Brotsalat) - schnell & einfach

Panzanella - italienischer Brotsalat - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Panzanella (italienischer Brotsalat) ist ganz schnell und einfach zubereitet. Es ist ein toskanischer Brotsalat, der aus altem Brot und wenigen weiteren Grundzutaten besteht. Ein mediterranes Salat Rezept, das du unbedingt probieren musst!
4.50 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für Panzanella

  • 200-400 g altes Brot z.B. Ciabatta
  • 20 g Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 500 g Rispentomaten
  • ½ Gurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 20 Blätter frischer Basilikum

Zutaten für's Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL weißen Balsamico
  • 1 TL Honig
  • ½ TL italienische Kräuter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen
 

Vorbereitung - Brotsalat

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten und auf einem Küchenpapier auskühlen lassen.
  • Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  • Währenddessen Brot in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Knoblauch schälen, andrücken und gemeinsam mit Rosmarin in die Pfanne geben.
  • Brot dazu geben und von allen Seiten goldbraun anbraten. Sollte das Brot das Olivenöl zu schnell aufsaugen, kannst du gern noch etwas mehr dazu geben.
  • Brot aus der Pfanne rausnehmen und auskühlen lassen.
  • Währenddessen Tomaten waschen, Strunk entfernen und vierteln oder sechsteln.
  • Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Gurke waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Zubereitung - Dressing

  • Dressing mit den angegebenen Zutaten anrühren.

Zubereitung - Panzanella Brotsalat

  • Alle Zutaten bis auf das Brot mit dem Dressing vermischen. Auf Tellern anrichten. Brot darüber geben und schmecken lassen.

Notizen

Tipp: Zum Verfeinern bei Tisch eignet sich wunderbar etwas Balsamico Creme, Zitrone oder Parmesan.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

One Pot Orzo Pasta

One Pot Orzo Pasta

One Pot Orzo Pasta mit HähnchenbrustHast du Lust auf etwas Köstliches, aber keine Nerven für aufwendige Zubereitung und das anschließende Abwaschen von Bergen an Kochgeschirr? Dann könnte meine cremige One Pot Orzo Pasta mit Hähnchenbrust genau das Richtige für dich...

Italienische Minestrone Rezept

Italienische Minestrone Rezept

Italienische Minestrone - einfaches original RezeptItalienische Minestrone, ein zeitloser Klassiker, ist weit mehr als nur eine einfache Gemüsesuppe. Diese italienische Delikatesse, üblicherweise als Vorspeise serviert, verkörpert ein Stück authentischer italienischer...

Spargel Rezepte

Spargel Rezepte

Spargel Rezepte - schnell & einfachIch zeige dir hier meine besten Spargel Rezepte, die schnell und einfach in der Zubereitung sind. Mit dabei sind vor allem Rezepte mit grünem Spargel, wie zum Beispiel ein Spargelrisotto, ein Spargelsalat oder Nudeln mit grünem...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap