Bulgur Salat Rezept – türkischer Kisir einfach und lecker

Kisir Rezept - türkischer Bulgur Salat
  • Save

Hast du schon einmal von ein Bulgur Salat Rezept ausprobiert? Wenn nicht, dann hast du definitiv etwas verpasst. Der türkische Bulgursalat schmeckt köstlich würzig und wird in der türkischen Küche regelmäßig serviert. Aber keine Sorge, ich werde dir ein einfaches und leckeres Bulgur Salat Rezept zeigen, das du lieben wirst. Vielleicht denkst du, dass ich wahrscheinlich nur übertreibe, aber ich verspreche dir, die Zubereitung ist so unkompliziert, dass du dich fragen wirst, warum du nicht schon eher auf dieser leckere Salat gekommen bist.

Es ist ein einfaches, erfrischendes und authentisches Rezept, das im türkischen Kisir genannt wird. Kisir schmeckt Groß und Klein und ist die perfekte Beilage. Weil es sich ganz einfach in großen Mengen zubereiten lässt, ist es das ideale Essen, wenn sich viele Gäste zu Besuch anmelden – auch zum Grillen.

Was du für diesen Salat brauchst? Bulgur, Gemüse, leckeren Granatapfelsirup und ein paar Gewürze – das war’s. Die Zutaten gibt es in jedem türkischen Supermarkt für günstiges Geld.

Probiere es einfach mal aus!

FAQ – Kisir mit Granatapfelsirup

Als leidenschaftlicher Hobbykoch und Foodblogger liebe ich es, neue Dinge auszuprobieren. Und dieses Bulgur Salat Rezept ist eines davon.

Wenn du nach einer gesunden und sättigenden Mahlzeit suchst, dann ist Kisir genau das Richtige für dich. Das Gericht ist ein Geschmackserlebnis, das dich auf eine kulinarische Reise durch die Türkei mitnimmt.

Kisir ist ein perfektes Beispiel dafür, dass gesundes Essen nicht langweilig schmecken muss. Ich habe ein Rezept kreiert, dass dich nicht nur satt macht, sondern auch deinen Gaumen erfreut.

Für diesen Salat brauchst du keine komplizierten Zutaten oder Kochkenntnisse.

Bevor ich dir gleich mein Bulgur Salat Rezept zeige, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zu dem türkischen Kisir Rezept hast, lasse es mich gerne wissen.

einfaches rezept bulgur salat
  • Save

Welchen Bulgur nimmt man für Kisir?

Für dieses Gericht wird traditionell der feine Bulgur verwendet – halte Ausschau nach dem Köftelik Bulgur.

Was genau ist Bulgur?

Bulgur wird aus Weizen hergestellt. Dazu wird das Getreideprodukt grob zerkleinert und anschließend mit Dampf unter Druck vorgegart. Das Ergebnis sind grob zerkleinerte Weizenkörner, die als Bulgur verkauft werden.

Bulgur hat einen kräftigen Geschmack und schmeckt nussig. Er zählt neben dem Reis zu einer der beliebtesten Beilagen in der Türkei. Bulgur gibt es im Handel in drei verschiedenen Sorten (fein, mittelgrob oder grob) zu erwerben.

Was ist der Unterschied zwischen Bulgur und Couscous?

Sowohl Bulgur als auch Couscous werden aus dem Hartweizen hergestellt. Der Unterschied liegt in der Verarbeitung. Bei Bulgur handelt es sich um gedämpften und vorgekochten Hartweizen (Weizengrütze). Couscous hingegen wird aus dem Hartweizengrieß hergestellt und ist sehr mild im Geschmack. Was die Nährwerte betrifft, schneidet Bulgur etwas besser ab.

Zutaten für meinen türkischen Bulgursalat

Qualitative Zutaten machen sich im besonderen Geschmack bemerkbar, weshalb ich beim Einkauf stets Wert darauf lege, die beste Qualität zu bekommen.

Bulgur

Bulgur zählt zur Hauptzutat des Rezeptes. Du bekommst ihn in jedem türkischen Supermarkt in unterschiedlichen Sorten angeboten. Achte darauf, für dieses Rezept den Feinen zu nehmen.

Gemüse

Ich habe mich bei meinem Rezept für Paprika, Gurken, Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln entschieden. Du kannst aber auch anderes Gemüse nehmen oder einfach Gemüsereste verwenden.

Granatapfelsirup

Ich verwende für mein Rezept Granatapfelsirup. Achte beim Kauf darauf, dass es sich um hochwertigen Granatapfelsirup handelt, er sollte sehr dickflüssig in der Konsistenz sein.

Tipp: Wenn du nicht genug von der säuerlich-süßen Frucht bekommen kannst, dann gebe noch ein paar frische Granatapfelkerne in den Salat hinzu.

Pul Biber

Für mein Dressing verwende ich Pul Biber, das ist getrocknete Paprika, die an kleine zerstoßene Blättchen beziehungsweise Flocken erinnert. Es gibt Pul Biber in scharf und mild. Ich nutze hier die milde Variante. Alternativ dazu eignet sich auch Paprika edelsüß.

Mein Bulgur Salat Rezept

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir das Bulgur Salat Rezept aufmerksam durchzulesen. Schaue dir die einzelnen Schritte an und koche es einfach anhand meiner Anleitung nach.

Hinweis: Verwechsle beim Einkauf den Granatapfelsirup nicht versehentlich mit Granatapfelsaft. Bei diesem Rezept muss es unbedingt der Granatapfelsirup sein!

Bulgur Salat Rezept - Kisir
  • Save

Du hast meinen veganen Bulgur Salat ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das türkische Gericht geschmeckt?

Hinterlasse mir jetzt gerne einen Kommentar und verrate mir, wie es bei deiner Familie angekommen ist!

Du nutzt Pinterest und bist auf der Suche nach leckeren und schnellen Salat Rezepten? Prima! Folge mir gerne und merke dir mein türkisches Bulgursalat Rezept (Kisir).

Du bist auf der Suche nach weiteren Salat Rezepten?

Bulgur Salat Rezept - türkischer Kisir einfach und lecker

Bulgur Salat Rezept - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Mein Bulgur Salat Rezept ist ganz einfach und schnell in der Zubereitung. Der erfrischende Bulgursalat aus der türkischen Küche ist auch unter dem Namen Kisir bekannt.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für den Bulgursalat

  • 250 g feiner Bulgur Köftelik*
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark*
  • Salatgurke
  • 100 g Kirschtomaten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll frische Blattpetersilie*
  • 1 Handvoll frische Minze*
  • 1 EL Olivenöl

Zutaten für das Dressing

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Bulgur und eine Prise Salz in einer großen Schüssel mit heißem Wasser übergießen, sodass er gerade bedeckt ist und für 15-20 Minuten quellen lassen. Der Bulgur soll nicht hart sein, aber auch nicht matschig werden. Ggfs. etwas mehr Wasser hinzu, falls er noch zu viel Biss hat.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das weitere Gemüse in feine Stücke schneiden, sodass du später von allem etwas auf einen Löffel bekommen kannst.
  • Petersilie und Minze waschen, trocken wedeln und fein hacken.
  • Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen .

Zubereitung

  • Zwiebel in Olivenöl gemeinsam mit Tomatenmark und Paprikamark für ca. 2 Minuten anschwitzen. Alles aus der Pfanne raus nehmen und zur Seite stellen.
  • Dressing mit allen Zutaten anrühren und abschmecken.
  • Wenn der Bulgur abgekühlt ist, zunächst mit dem Zwiebeln, Tomaten und Paprikamark Gemisch sowie dem Dressing vermischen.
  • Dann die restlichen Zutaten vorsichtig unterheben - fertig. Ideal als Topping, etwas Zitronensaft und Granatapfelsirup reichen.

Notizen

* die Zutaten erhältst Duin jedem türkischen Supermark
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen aus der Pfanne - schnelles RezeptDiese leckeren Gnocchi mit Hähnchen, kombiniert mit Lauch in einer cremigen Currysoße, sind einfach genial. Hähnchen und Currysoße sind immer eine gute Wahl, aber in Kombination mit Gnocchi und Lauch wird es...

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat - einfach schnell und leckerGegrillter Romanasalat mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber vertrau mir, er ist unglaublich lecker und eine großartige Möglichkeit, deine Gäste zu überraschen. Er ist die perfekte Beilage für die...

Was koche ich heute

Was koche ich heute

Was koche ich heute? - 30 schnelle Rezepte für den Alltag oder Feierabend Die Zeit ist ein wertvolles Gut! Vor allem, wenn es um die Zubereitung von Gerichten geht. Dabei stehen viele von uns täglich vor der Frage: "Was koche ich heute?" Der Wunsch nach schnellem,...

2 Kommentare

  1. tinivereni

    5 Sterne
    Mega zum.Grillen!

    Antworten
    • Daniel

      Danke für dein nettes Feedback! 😊 VG Daniel

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap