Pasta e Patate – italienisches Nudelgericht mit Kartoffeln

Pasta e Patate - italienisches Nudelgericht
  • Save

Pasta e Patate ist ein original italienisches One-Pot-Gericht, das sich perfekt zur Resteverwertung eignet. Hier werden Nudeln mit Kartoffeln kombiniert. Vielleicht bist du skeptisch und fragst dich, ob Nudeln mit Kartoffeln wirklich zusammenpassen? Ich versichere dir: Ja, und zwar sehr gut sogar!

Ursprünglich stammt dieses italienische Nudelgericht aus der Küche der einfachen Leute, bei dem die Kombination der richtigen Zutaten den Geschmack ausmacht. Es ist köstlich und einfach zuzubereiten, und es erfreut sowohl Groß als auch Klein. Traditionell wird es mit einer ganz besonderen Pastasorte zubereitet.

Hol dir die Zutaten aus dem Vorratsschrank zusammen, schnapp dir einen Topf und koche mein italienisches One-Pot-Gericht einfach mal nach!

Einmal probiert, wirst du dich bestimmt fragen, warum du Pasta e Patate nicht schon früher für dich entdeckt hast.

FAQ – Pasta e Patate (Nudeln mit Kartoffeln)

Zugegeben, viele Deutsche sind misstrauisch, wenn sie von dieser für sie ungewöhnlichen Kombination hören. Entsprechend lauten manche Kommentare: „Entweder isst man Nudeln oder Kartoffeln, man kann doch nicht beides lecker kombinieren?“ Ich verspreche dir, Pasta mit Kartoffeln schmeckt! Probiere es aus, und du wirst überrascht sein, wie nahrhaft dieses italienische Wohlfühlgericht ist.

Ich kenne das Nudelgericht seit meiner Kindheit. Jedes Mal, wenn ich Pasta e Patate für meine Liebsten koche, werden in mir Kindheitserinnerungen wach.

Bevor ich dir gleich zeige, wie du die One-Pot-Pasta mit Kartoffeln zubereitest, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zum italienischen Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

Schmecken Nudeln mit Kartoffeln?

Absolut! Die Kombination mag für Deutsche ungewöhnlich erscheinen, aber in Italien hat es eine lange Tradition. Ursprünglich wurden übrig gebliebene Nudeln verwendet – es war die ideale Möglichkeit sie aufzubrauchen und ein leckeres Gericht daraus zu zaubern. Heutzutage erinnern uns die Pasta Mista im Supermarktregal daran. Sie enthalten bis zu zehn verschiedene Nudelsorten.

Welche Kartoffeln für Pasta e Patate?

Ich bevorzuge mehlige Kartoffeln, da sie schnell weich werden und sich am besten stampfen lassen.

Ist Pasta e Patate original italienisch?

Ja, es handelt sich um ein klassisches italienisches Nudelgericht. Das erste schriftlich veröffentlichte Rezept stammt von dem Koch Vincenzo Corrado aus dem Jahr 1773. Nudeln mit Kartoffeln sind besonders in der neapolitanischen Küche bekannt und seitdem ein beliebtes Gericht, das regelmäßig auf den Tisch kommt.
Nudeln mit Kartoffeln - Pasta e Patate
  • Save

Resteverwertung leicht gemacht

In deutschen Haushalten wird oft unnötig viel weggeworfen. Wenn du Reste von verschiedenen Nudelsorten übrig hast, bietet sich hier eine ideale Gelegenheit sie in einem Gericht zu verwerten, anstatt sie wegzuwerfen.

Gleiches gilt für Gemüse. Du kannst bei dieser One-Pot-Pasta aus mehreren Resten eine leckere Mahlzeit für die ganze Familie kochen. So lässt sich Abfall vermeiden und du sparst dabei auch noch Geld. Da schmeckt die Pasta e Patate gleich doppelt so gut.

Pasta e Patate Rezept – Nudeln mit Kartoffeln

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir kurz, das Nudeln mit Kartoffeln Rezept in Ruhe durchzulesen. Sollte nach dem Essen etwas übrig bleiben, stelle das Gericht einfach in den Kühlschrank und wärme es am nächsten Tag auf. Es schmeckt dann sogar noch besser!
Pasta e Patate - italienisches Rezept
  • Save

Hast du meine Pasta e Patate ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Rezept gefallen?

Hinterlasse mir jetzt gerne einen Kommentar und verrate mir, wie die Mischung aus Kartoffeln und Nudeln bei deinen Liebsten angekommen ist!

Du bist bei Pinterest angemeldet und nutzt es regelmäßig? Super! Dann folge mir gerne und merke dir mein One Pot Rezept für italienische Pasta e Patate.

Lust auf mehr italienische Nudelgerichte?

Pasta e Patate - italienisches Nudelgericht mit Kartoffeln

Pasta e Patate - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Pasta e Patate ist ein original italienisches Nudelgericht mit Kartoffeln. Da es sich um ein One Pot Gericht handelt, ist Pasta e Patate besonders einfach zubereitet.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamt 50 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 350 g Pasta Mista o.a. kurze Pasta
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Pancetta o. Bacon, Schinkenspeck
  • 150 g Staudensellerie
  • 150 g Möhren
  • 100 g Schalotten
  • 750 g mehlige Kartoffeln geschält gewogen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Stängel frischer Rosmarin
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Salz
  • n.B. frisch gemahlener Pfeffer
  • 950 ml heißes Wasser

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Schalotte, Kartoffeln und Möhren schälen; Sellerie abwaschen und Enden abschneiden.
  • Kartoffeln in grobe Stücke schneiden, welche unterschiedlich groß sein können.
  • Den Rest in gleich kleine Würfel schneiden.
  • Pancetta von der Schwarte befreien und in 1cm dicke Streifen schneiden.

Zubereitung

  • Einen großen Topf mit Olivenöl auf mittlere Hitze erhitzen und Pancetta darin anbraten.
  • Wenn er leicht braun wird und das Fett ausgetreten ist, Sellerie, Karotten und Schalotten dazu geben und weitere 2-3 Minuten gemeinsam anbraten.
  • Kartoffeln und Tomatenmark hinzugeben, gut vermischen und weitere 1-2 Minuten anbraten. Dann mit 650 ml heißem Wasser aufgießen, umrühren und aufkochen lassen.
  • Rosmarin hinzugeben und abgedeckt auf niedriger Stufe für 30 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.
  • Rosmarin rausnehmen und nun ca. die Hälfte der Kartoffeln mit einem Stampfer stampfen. Pasta und weitere 300 ml heißes Wasser hinzugeben und einrühren.
  • Nun solange köcheln lassen bis die Pasta al dente ist. (ca. Zeit der Packungsangabe + 2-3 Minuten) Immer wieder umrühren.
  • Ggfs. mehr Wasser hinzu geben, wenn es zu dick wird.
  • Wenn die Pasta al dente ist mit Salz, Pfeffer und Parmesan abschmecken und servieren.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Tomatensoße aus dem Backofen

Tomatensoße aus dem Backofen

Tomatensoße aus dem Backofen - Rezept mit frischen TomatenTomatensoße aus dem Backofen macht kaum Arbeit, da der Ofen den größten Teil für dich erledigt. Du musst lediglich die Zutaten in eine Ofenform geben, backen, anschließend alles pürieren, würzen und fertig ist...

Risi e Bisi

Risi e Bisi

Risi e Bisi - italienischer Reis mit ErbsenKennst du bereits das köstliche Risi e Bisi? Dieses original italienische One Pot Gericht ist einfach zuzubereiten und dennoch unglaublich lecker. Die Hauptdarsteller dieses delikaten Gerichts sind Reis, Erbsen und ein Hauch...

Torta di Mele

Torta di Mele

Torta di Mele - original italienischer ApfelkuchenKennst du schon die klassische Torta di Mele? Ein traditioneller italienischer Apfelkuchen, der durch seine Einfachheit und seinen unwiderstehlichen Geschmack besticht. Ich zeige dir, wie du diesen original...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap