Zucchini Puffer mit Haferflocken und Käse

Zucchini Puffer einfaches Rezept
  • Save

Du liebst Zucchini? Dann sind meine Zucchini Puffer genau das Richtige für dich! Sie sind nicht nur unglaublich lecker und gesund, sondern auch eine großartige Möglichkeit, überschüssige Zucchini während der Saison zu verwerten. Sie sind ein köstliches Gericht, das die Vielseitigkeit von Zucchini in den Mittelpunkt stellt!

Diese Puffer mit Zucchini, Haferflocken und Käse sind eine großartige Alternative zu klassischen Kartoffelpuffern und perfekt, um mehr Gemüse in die Ernährung deiner Familie zu integrieren.

Probiere mein Puffer Rezept mit Zuchcini doch einfach mal aus!

Köstlich Puffer aus Zucchini

Ich liebe es, meine Zucchini Puffer mit Haferflocken und Käse zuzubereiten, da der Käse dem Teig ein zusätzliches Aroma verleiht. Je nach Käsesorte variiert der Geschmack der Puffer und du kannst auch verschiedene Sorten mischen oder übrig gebliebenen Käse aus dem Kühlschrank verwenden. Parmesan geht natürlich immer.

Der geschmolzene Käse im Inneren der Puffer verleiht ihnen eine wunderbare Cremigkeit und fungiert gleichzeitig als Klebstoff, der die Puffer zusammenhält. Und wer kann schon dem Anblick widerstehen, wie sich die Käsefäden beim Aufschneiden der Puffer ziehen? Das ist ein wahrer Genuss für jeden Käseliebhaber!

Zucchini Puffer mit Haferflocken und Käse
  • Save

FAQ – Die besten Zucchini Puffer

Das Tolle an diesem Zucchini Puffer Rezept ist seine Einfachheit. Mit nur wenigen Grundzutaten kannst du köstliche Gemüsepuffer zubereiten, die selbst Gemüsemuffel überzeugen werden. Manchmal reicht es schon, Gemüse auf eine andere Art zuzubereiten, um auch die Kleinsten vom Geschmack von Zucchini und anderen Gemüsesorten zu überzeugen.

Du kannst die Puffer pur genießen oder mit Dips wie Schmand, Zitronen-Joghurt oder zu einem bunten Salat und Reis servieren.

Muss ich die Zucchini für die Puffer entwässern?

Ja, das ist unbedingt erforderlich, da sie sonst beim Braten zerfallen können. Achte beim Auspressen darauf, möglichst viel Flüssigkeit aus den Zucchini zu entfernen. Der Zucchinisaft ist übrigens zu schade zum Wegkippen, da er reich an Nährstoffen ist. Du kannst ihn zum Beispiel in einen Smoothie oder als Wasserersatz in anderen Gerichten verwenden.

Kann ich die Haferflocken ersetzen?

Ja, du kannst stattdessen einfach Mehl oder mehr Semmelbrösel verwenden. Mit Haferflocken werden die Puffer nur noch etwas zarter.

Wie brate ich die Puffer am besten an?

Gib reichlich Öl in die Pfanne und warte, bis es die richtige Temperatur erreicht hat. Gib dann vorsichtig die Puffer in die Pfanne und wende sie erst, wenn sie auf einer Seite gut angebraten sind. Ein zu frühes Wenden kann dazu führen, dass die Puffer zerfallen oder an der Pfanne kleben bleiben.
Zucchini Puffer Rezept - Zutaten
  • Save

Zutaten für meine gesunden Zucchini Puffer mit Haferflocken

Je hochwertiger die Zutaten sind, desto besser schmeckt die Puffer. Daher verwende ich immer hochwertige Lebensmittel.
Wichtig hierbei natürlich die Zucchini, achte darauf, dass Sie Bio Qualität haben! Oder du nimmst deine eigenen, wenn du das Glück hast, selbst welche anbauen zu können. 

Einfach und Gesund – Mein Zucchini Puffer Rezept

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lies dir das Rezept sorgfältig durch.

Zucchini Puffer mit Käse und Haferflocken
  • Save

Hast du mein Zucchini Puffer Rezept ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Rezept gefallen?

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und verrate mir, ob du die Puffer lieber mit einem Dip oder einer Beilage isst!

Du bist bei Pinterest angemeldet und auf der Suche nach weiteren einfachen und schnellen Rezepten? Dann folge mir direkt, um keins meiner leckeren Rezepte zu verpassen.

Lust auf mehr Zucchini Rezepte?

Zucchini Puffer Rezept mit Haferflocken und Käse - ganz einfach

Zucchini Puffer mit Haferflocken und Käse - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Meine Zucchini Puffer mit Haferflocken und Käse sind ganz einfach und schnell zubereitet. Probiere unbedingt dieses Rezept für leckere Zucchinipuffer!
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 600 g Zucchini
  • 1 Zwiebel o. 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Haferflocken
  • 50 g Semmelbrösel
  • 100 g Käse gerieben
  • 2 Eier Größe M
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ TL italienische Kräuter
  • 1 Prise Muskat
  • 200 ml Raps- oder Sonnenblumenöl

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Zucchini abschwaschen, Enden entfernen und grob reiben.
  • Eine Prise Salz auf die Zucchini geben, in ein sauberes Geschirrtuch füllen und 5 Minuten stehen lassen - danach gut ausdrücken.
  • In der Zwischenzeit Zwiebeln sowie Knoblauch schälen und ganz fein hacken.
  • Die ausgedrückte Zucchini gemeinsam mit allen anderen Zutaten (bis auf das Öl) in einer großen Schüssel vermengen. Wer mag kann hier einmal abschmecken.

Zubereitung

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze ~160°C von beiden Seiten knusprig ausbacken. Ca 4-5 Minuten je Seite: Dazu je einen großen Esslöffel von der Masse in befeuchteten Händen zu einem Puffer formen und vom Körper weg ins Öl gleiten lassen.
  • Wichtig: Die Masse muss schnell verarbeitet werden, da sie sonst zu flüssig wird. Der Puffer Teig eignet sich also nicht dazu ihn vorzubereiten und später auszubacken.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap