Zucchini Pesto selber machen – einfaches Rezept

Zucchini Pesto Rezept mit Spaghetti
  • Save

Zucchini Pesto selber machen ist ganz einfach!

Wie das geht? Das verrate ich dir in diesem Rezept!

Besonders beliebt ist mein Zucchini Pesto natürlich während der Zucchini Saison, denn dann sind Zucchini Rezepte besonders gefragt! Eins meiner liebsten Zucchini Rezepte ist mein selbstgemachtes Zucchini Pesto mit Spaghetti.

Statt es fertig im Supermarkt zu kaufen, verrate ich dir, wie du Zucchini Pesto selber machen kannst.

Denn sind wir ehrlich: Wer greift im Discounter oder auf dem Markt nicht zu, wenn einen das schön grüne flaschenförmige Gemüse gefühlt nur so anstarrt? Oftmals kauft man dann mehr als man eigentlich benötigt. Doch bevor die Zucchini im Kühlschrank schrumplig wird oder nicht mehr genießbar ist, kannst du daraus ein schnelles Pesto Rezept für das nächste Nudelgericht zaubern.

Es ist nicht nur eines meiner beliebtesten Zucchini Rezepte, sondern auch einfach zuzubereiten. Ich bin mir sicher, dass es dir und deiner Familie garantiert schmecken wird – vorausgesetzt, ihr mögt Zucchini genauso sehr wie ich!

FAQ – Zucchini Pesto selber machen

Für mein Zucchini Pesto Rezept benötigst du nur sieben Zutaten. Natürlich darf frisch geriebener Parmesan dabei nicht fehlen! Zusammen mit der frischen Petersilie bringst du genügend Pepp in das Gericht und es wird megalecker.

Bevor ich dir gleich zeige, wie du mein Zucchini Rezept einfach selber machen kannst, möchte ich zu ein paar häufig gestellten Fragen Antworten geben.

Solltest du noch weitere Fragen haben, lasse es mich gerne wissen. Du stehst mit Sicherheit nicht alleine mit deiner Frage da!

Kann ich Zucchini Pesto einfrieren?

Ja, das geht. Das Tolle daran ist, dass du so stets fertiges Pesto zur Hand hast beziehungsweise es davor bewahrst, zu schnell schlecht zu werden.

Bedenke jedoch, dass sich durch den Gefrierprozess die Farbe verlieren kann. Um Zeit zu sparen, kannst du größere Mengen Pesto herstellen und anschließend in mehreren kleinen Portionen einfrieren.

Wie lange hält sich selbst gemachtes Pesto im Glas?

Selbstgemachtes Pesto hält sich in der Regel bis zu vier Wochen im Glas. Damit es dir nicht zu schnell schlecht wird, empfehle ich dir, das Pesto mit Olivenöl zu bedecken und es anschließend in den Kühlschrank zu stellen. Das Öl wirkt dann wie ein natürlicher Haltbarkeitsmacher, was zur Folge hat, dass die ungekochte Paste nicht zu schnell verdirbt.

Wenn sich jedoch Schimmel gebildet hat, dann solltest du das Pesto nicht mehr essen.

Kann man täglich Zucchini essen?

Theoretisch ja, aber die Anzahl an Gemüsesorten ist so groß, dass es schade wäre, wenn man sich nur davon ernährt. Zudem ist es auf Dauer zu langweilig, jeden Tag dasselbe Gemüse auf dem Tisch zu haben.

Zucchini Pesto selber machen – einfaches Rezept

Bevor du gleich beginnst, empfehle ich dir mein Pesto Rezept gründlich zu lesen, damit es dir genauso gut gelingt.

Solltest du keine Cashews mögen oder gerade keine im Haus haben, kannst du alternativ Pinienkerne oder Mandeln verwenden. Je feiner du das Pesto pürierst, desto cremiger wird es.

Hinweis: Du hast selbst angebaute Zucchini von Bekannten geschenkt bekommen? Dann achte beim Zucchini Pesto darauf, dass du nicht aus Versehen bittere Zucchini verwendest. Das darin enthaltene Cucurbitacin ist nämlich toxisch.

Zucchini Pesto selber machen - Nahaufnahme
  • Save

Du hast mein schnelles Pesto Rezept ausprobiert? Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Zucchini Pesto mit Frischkäse geschmeckt?

Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, ob du dir weitere Pesto Rezept Ideen wünschst!

Du bist bei Pinterest angemeldet und nutzt es auch aktiv? Super! Folge mir gerne, und merke dir das Rezept, damit du bald Zucchini Pesto selber machen kannst!

Du suchst weitere Pesto Rezepte?

Wie wäre es mit dem Rezept:

Zucchini Pesto selber machen - einfaches Rezept

Zucchini Pesto selber machen - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Zucchini Pesto selber machen ist mit meinem Rezept ganz einfach! Probier's aus und überzeug dich von einer weiteren Variante vom grünen Pesto.
5 von 16 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 25 Min.
Portionen 3 Portionen

Equipment

  • 1 flache Auflaufform

Zutaten
  

  • 300 g Spaghetti
  • 3 kleine Zucchini oder 2 mittlere
  • 30 g Cashewkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Kräuter Frischkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g geriebenen Parmesan
  • 2 EL frische Petersilie
  • 2-4 Kellen Pastawasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • ½ TL Muskat

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Pastawasser aufsetzen.
  • Zucchini in grobe Würfel schneiden.
  • Knoblauchzehe schälen

Zubereitung

  • Zucchini, Knoblauc und Cashewkerne in die Auflaufform geben. Mit Olivenöl und den Gewürzen vermischen.
  • Frischkäse in der Mitte platzieren und für ca. 20 Minuten backen.
  • Währenddessen deine Pasta kochen. Zeitlich am besten so abstimmen, dass sie kurz vor den Zutaten im Ofen fertig sind.
  • Nach dem Backen die Zutaten aus der Auflaufform mit 2 Kellen Pastawasser pürieren.
  • Mit frischer Petersilie, geriebenem Parmesan und nach Bedarf weiterem Pastawasser verrühren.
  • Al dente Pasta dazugeben und gut vermischen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Tortellini in Champignon Sahne Soße

Tortellini in Champignon Sahne Soße

Tortellini in Champignon Sahne SoßeMeine Tortellini in Champignon Sahne Soße sind ziemlich schnell und einfach gemacht! Es ist das perfekte Gericht, wenn du auf der Suche nach einem neuen Tortellini Rezept bist und gerne Pilze isst. Dann sind meine Tortellini mit...

Shakshuka Rezept

Shakshuka Rezept

Shakshuka Rezept - schnell, vegetarisch & mit frischen TomatenDas Shakshuka Rezept aus der Pfanne ist ein ganz besonderes Rezept, das du vielleicht noch gar nicht kennst. Es handelt sich hierbei um ein typisch israelisches Nationalgericht mit frischen Tomaten und Ei....

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch - einfaches RezeptMeine einfache Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch ist das perfekte Rezept für die kälteren Tage. Denn welches Gemüse passt wohl besser zum Herbst und Winter als Kürbis? Ich freue mich jedes Jahr auf...

2 Kommentare

  1. Ariane

    5 stars
    Sehr lecker und cremig! Die Petersilie habe ich weggelassen weil ich sie nicht mag, ansonsten fand ich es sehr gut.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap