Zabaione – Original italienisches Dessert

Zabaione - original italienische Nachspeise
  • Save

Die Zabaione ist ein unvergleichliches Highlight der italienischen Küche. Nachdem ich meinen Vater nach seinem jahrelangen Rezept aus seinem Restaurant gefragt habe, teile ich nun die Geheimnisse dieses köstlichen Nachtischs mit dir.

In Papas Restaurant war diese italienische Weinschaumcreme ein absoluter Hit und wurde oft bestellt, neben Tiramisu war sie das meistverkaufte Dessert.

Die Zubereitung dieses Desserts ist einfach, solange du weißt, wie es geht. Die Verwendung eines Thermometers ist hier jedoch entscheidend, um die Temperatur zu kontrollieren – dann kann kaum etwas schiefgehen. Der Aufwand lohnt sich, denn die Zabaglione ist einfach unwiderstehlich.

Probier das Rezept unbedingt aus!

Original italienisches Dessert

Nicht nur lecker, sondern auch einfach zuzubereiten! Selbst wenn du kein erfahrener Koch oder Bäcker bist, gelingt dir dieses Zabaione Rezept mit Sicherheit. Du benötigst nur wenige Zutaten, die du wahrscheinlich bereits zu Hause hast – ideal, wenn du spontan Lust auf einen Nachtisch hast oder Gäste erwartest.

Im Gegensatz zu Tiramisu kannst du dieses luftige Dessert nicht im Voraus zubereiten, da es leicht zusammenfällt. Zudem hält es sich aufgrund des rohen Eigelbs nicht lange. Aber frisch Zubereitet schmeckt die Zabaione sowieso am besten!

Die italienische Süßspeise lässt sich wunderbar mit Erdbeeren, Himbeeren oder anderen saisonalen Früchten garnieren. Nüsse oder Löffelbiskuits oder andere Italienische Kekse wie Cantuccini oder Amarettini passen ebenfalls gut dazu. Die Zabaglione harmoniert außerdem hervorragend mit Eis und Kuchen.

FAQ – Italienische Weinschaumcreme nach Papas Art

Zabaione - italienisches Original Rezept
  • Save

Bevor ich dir mein Zabaione Rezept verrate, beantworte ich einige häufig gestellte Fragen. Wenn du weitere Fragen zum Zabaglione Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

Was ist Zabaione?

Die Zabaione ist eine italienische Weinschaumcreme, die aus nur drei Grundzutaten hergestellt wird und innerhalb von nur 15 Minuten zubereitet ist. Sie kann warm oder kalt serviert werden und hat ihren Ursprung in der Region Piemont.

Schreibt man Zabaione oder Zabaglione?

Beide Schreibweisen sind korrekt. „Zabaione“ ist die italienische und „Zabaglione“ die französische Bezeichnung für dasselbe Dessert. Hierzulande wird jedoch meistens die erste Schreibweise verwendet.

Was kommt in die Zabaione?

Ins Originalrezept kommen frisches Eigelb, Zucker sowie Marsalawein. Eine Prise Salz und Zimt runden das Dessert perfekt ab.

Welcher Alkohol eignet sich für die Zabaione?

Traditionell wird Marsala verwendet, ein sizilianischer Likörwein. Er ist in trockener oder süßer Variante erhältlich und verleiht der Zabaione einen leicht nussigen und karamellartigen Geschmack, der perfekt zu den anderen Zutaten passt. Alternativ kann auch Weißwein verwendet werden.

Zutaten für die italienische Süßspeise

Die Qualität der Zutaten ist entscheidend für den Geschmack der Zabaione. Daher lege ich großen Wert auf qualitativ hochwertige Lebensmittel.
Zabaione Zutaten für das Original Rezept
  • Save

Eier

Für dieses klassische Dessert werden frische Eigelb verwendet. Ich kaufe die Eier bevorzugt beim Bauern meines Vertrauens, denn dort sind sie geschmacklich intensiver als herkömmliche Eier aus dem Supermarkt. Die Eier sollten unbedingt frisch sein, also nicht älter als 14 Tage.

Marsalawein

Für meine Zabaione verwende ich gerne Marsalawein von Gran Cucina Marsala Fine, der aus Sizilien stammt und bei Rewe erhältlich ist. Er hat einen weichen, harmonischen und würzigen Geschmack, der perfekt zur Zabaione passt. Marsala eignet sich auch hervorragend als Likör für Tiramisu oder Tagliatelle Siciliana. Marsala Superiore Garibaldi DOC oder Pellegrino Marsala Vergine Soleras sind ebenfalls gute Alternativen.

Luftig und herrlich cremig – Mein Zabaione Rezept

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lies dir das Rezept sorgfältig durch.

Wenn du die Anleitung genau befolgst, gelingt dir die Weinschaumcreme beim ersten Versuch. Wenn du dann den ersten Löffel dieser himmlischen Köstlichkeit genießt, wirst du verstehen, warum die Zabaione zu den beliebtesten Desserts in Italien gehört.

Zabaione - italienische Nachspeise
  • Save

Hast du meine Zabaione ausprobiert?

Ich freue mich über dein Feedback!

Hinterlasse gerne einen Kommentar und teile deine Erfahrungen mit diesem original italienischen Dessert!

Du bist bei Pinterest angemeldet und nutzt es auch aktiv? Dann folge mir jetzt und merke dir mein Original italienisches Rezept.

Lust auf mehr italienische Desserts?

Wie wäre es mit diesen hier:

Zabaione - italienisches Original Rezept

Zabaione - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Zabaione ist eine klassische italienische Nachspeise, die du ganz einfach und schnell nachmachen kannst. Probiere mein Original Rezept und genieße diese traditionelle italienische Weinschaumcreme.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 frische Eigelb Größe M
  • 100 g Zucker
  • 40-60 ml Marsalawein alt. Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Eigelbe mit Zucker sowie Salz in eine Metallschüssel geben und kurz mit dem Handrührgerät oder einem Schneebesen verrühren.
  • Schüssel nun auf ein Wasserbad (ca 80°C, nicht kochend!) geben und die  Masse cremig schlagen.
  • Nun den Marsala ganz langsam einfließen lassen, dabei weiter schlagen und für weitere 6-10 Minuten zu einer hellen Creme rühren.
  • Der Zucker muss komplett aufgelöst sein und die Masse etwas fest. Achtung: nicht zu heiß werden lassen. Die Zabaione muss eine Temperatur von 70-75°C haben, keinesfalls mehr!
  • In Gläser füllen, mit etwas Zimt berieseln und sofort servieren.
  • Tipp: Wer die Creme kalt servieren möchte, stellt die Schüssel in ein Eisbad und nun 1-2 Minuten kalt schlagen. So behält die Creme ihr Volumen und kann kalt serviert werden.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap