Go Back
+ servings

indisches Butter Chicken Rezept

indisches Butter Chicken Rezept-Beitragsbild
Daniel
Mein indisches Butter Chicken Rezept kannst du einfach in der Pfanne zubereiten.
4.64 von 11 Bewertungen
Vorbereitung 2 Stdn.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 30 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Butter Chicken

  • 750 g Hähnchenbrust
  • 200 g Joghurt
  • 100 g Butter Chicken Pasta
  • 2 EL Butter
  • 400 ml Tomatenstücke / passierte Tomaten
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 50-100 g Cashew
  • 2-3 TL Salz
  • etwas Koriander oder Petersilie frisch als Topping

Thadig als Beilage

  • 400 g Basmatireis
  • 1 Prise Safran
  • 1 EL Butterschmalz / Ghee
  • 1 TL Salz
  • 600 ml Wasser

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Butter Chicken Paste mit Joghurt vermischen, mit den Hähnchen-Stücken vermengen und für ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  • Kirschtomaten halbieren.

Beilage: Tahdig (alternativ nur Basmatireis)

  • Ich verwende dafür einen digitalen Reiskocher.
  • Safran mörsern, mit 600 ml Wasser aufgießen und Salz hinzugeben.
  • Butterschmalz im Warmhaltemodus vom Reiskocher schmelzen; Safran-Wasser-Mischung mit gewaschenem Reis hinein und für 70-90 Minuten garen lassen.

Butter Chicken

  • Cashew in einer Pfanne ohne Öl anrösten oder im Ofen bei 180 Grad für 15 Minuten bräunen.
  • Eine Pfanne mit Butter erhitzen und die marinierten Hähnchenstücke darin anbraten.
  • Mit Tomatenstücken bzw. passierten Tomaten und Kokosmilch ablöschen.
  • Alles gut umrühren, salzen und für ca. 15-20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  • Abgetropften Kichererbsen hineingeben und mit frischem Koriander oder frischer Petersilie verfeinern.
  • Halbierte Kirschtomaten hinzugeben und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Tahdig auf einen Teller stürzen (oder nur Basmatireis als Beilage verwenden)und das Butter Chicken mit gerösteten Cashews servieren.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!