Go Back
+ servings

Bruschetta Variation mit Aubergine - Bruschetta mal anders

Bruschetta Variation mit Aubergine - Beitragsbild
Daniel
Meine Bruschetta Variation mit Aubergine und Burrata, musst du probieren, wenn du nach neuen Bruschetta Varianten suchst!
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Ciabatta oder anders Brot/Baguette
  • 7-8 EL Olivenöl extra nativ
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas frische Minze
  • 1 Burrata
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Aubergine in ca. 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in einer Grillpfanne oder auf dem Grill mit reichlich Olivenöl von beiden Seiten grillen, bis sie ein schönes Muster haben und weich sind Das dauert ca. 6-8 Minuten. Sobald die Scheiben gegrillt sind, in einer Schüssel abkühlen lassen.
  • In der Zeit Ciabatta (oder anders Brot / Baguette) in Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln bzw. einreiben. Die Scheiben werden für ca. 15 Minuten im Ofen goldbraun gebacken.
  • Mit der Knoblauchzehe die warmen Scheiben von beiden Seiten einreiben.
  • Abgekühlte Aubergine auf die Scheiben verteilen.
  • Auf jede Aubergine kannst du etwas zerrupfte Burrata verteilen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Abschließend noch in dünne Streifen geschnittene Minze drüber streuen und mit paar Tropfen Olivenöl drüber gießen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!