Go Back
+ servings

Brioche Burger Brötchen selber machen

Beitragsbild - Burger Brötchen selber machen
Daniel
Du möchtest Brioche Burger Brötchen selber machen? Dann habe ich hier ein ganz einfaches Rezept für dich!
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 2 Stdn. 20 Min.
Gesamt 2 Stdn. 30 Min.
Portionen 12 Burgerbrötchen

Zutaten
  

  • 530 g Weizenmehl Typ 550
  • 60 ml Milch
  • 1 EL Milch
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 80 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • Sesam, Mohn etc. als Topping

Anleitungen
 

  • Lauwarmes Wasser, 60ml Milch, braunen Zucker und frische Hefe in einer große Schüssel verrühren und 5 Minuten stehen lassen.
  • Salz, weiche bzw. flüssige Butter, 1 Ei und Mehl Typ 550 hinzufügen und mit einem Knethaken ordentlich verkneten.
  • Ist der Teig schön geschmeidig und glänzend, dann mit einem nassen Tuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
  • Ca. 80g schwere Kugeln formen. Mit den Mengenangaben werden es ca. 12 Stück. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwas platt drücken. Die Burger Buns mit etwas Mehl bestäuben und für eine weitere Stunde gehen lassen. Am Besten wieder mit einem nassen Tuch abdecken, ohne dass dieses die Burger Brötchen berührt.
    Tipp: Ich stelle da immer Dosen oder Pfeffermühlen zwischen, die das Tuch hochhalten.
  • Eigelb mit 1 EL warmer Milch (beides muss Raumtemperatur haben) verrühren, die aufgegangenen Brötchen vorsichtig bepinseln und mit Sesam oder anderem Topping deiner Wahl bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen mit Ober-Unterhitze bei 200°C ca. 16-20 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!