Go Back
+ servings

Kartoffelgratin Rezept - klassisch mit Käse überbacken

Kartoffelgratin Rezept - Beitragsbild
Daniel
Auf der Suche nach einem Kartoffelgratin Rezept, das ganz klassisch zubereitet und mit Käse überbacken wird? Na, dann musst du mein einfaches Kartoffelgratin Rezept unbedingt probieren!
5 von 11 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 20 Min.
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Hobel oder Messer
  • 1 großer Topf oder große Pfanne
  • 1 Ofenfeste Form

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend geschält wiegen
  • 350 ml Milch
  • 250 ml Kochsahne
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Salz
  • 0,5 TL Muskat
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 50-100 g magere Schinkenwürfel optional
  • 50-100 g Käse nach Wahl zum Überbacken
  • 1 EL Butter

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Kartoffel schälen und mit einem Hobel oder einem Messer in ca. 2-3 mm feine Scheiben schneiden.
  • Zwiebel in kleine Stücke hacken.

Zubereitung

  • Im Topf oder in der Pfanne Butter schmelzen lassen und die Zwiebel für 2 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten. Wenn du das Kartoffelgratin mit mageren Schinkenwürfeln zubereiten möchtest, dann kommen diese bereits hier in die Pfanne bzw. in die Topf.
  • Knoblauchzehen pressen, hinzugeben und für weitere 1-2 Minuten anbraten.
  • Mit Milch und Sahne aufgießen und aufkochen lassen.
  • Währenddessen die Gewürze einrühren und die dünnen Kartoffelscheiben in die Soße geben.
  • Den Topf bzw. die Pfanne abdecken und alles auf niedriger Hitze für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den Ofen kannst du an der Stelle schon auf 210 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Kartoffel in eine Ofenfeste Form geben und mit der Soße übergießen. Nicht wundern, wenn die Soße nun etwas dick geworden ist. DAs liegt an der ausgetretenen Stärke der Kartoffeln.
  • Ggf. mit noch mehr Gewürzen abschmecken, mit Käse bedecken und für 15-20 Minuten backen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!