Go Back
+ servings

Rezept - Pasta Burrata aus dem Ofen

pasta-burrata-rezept-beitragsbild
Daniel
Pasta Burrata aus dem Ofen ist dir vielleicht noch nicht so geläufig, wie das TikTok Trend Rezept Feta Pasta aus dem Ofen. Ich bin mir aber sicher, dass dir miene Pasta Burrata mindestens genauso gut schmecken wird! 
4.6 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 20 Min.
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti o. a. Nudeln nach Wahl
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Burrata
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl extra nativ
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 2 Kellen Pastawasser optional
  • Basilikumblätter nach Bedarf

Anleitungen
 

  • Ofen auf 230 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Pastawasser aufsetzen.
  • Burrata (oder Burratina) aus dem Kühlschrank holen, damit er Raumtemperatur bekommt.
  • Kirschtomaten halbieren, Zucchini in Würfel schneiden und in eine Ofenform geben.
  • Knoblauchzehen hacken oder pressen und in die Form hinzugeben.
  • Die Zutaten in der Ofenform mit Olivenöl übergießen, Gewürze hinzugeben und alles gut vermischen.
  • Für ca. 20 Minuten alles im Ofen backen.
  • Währenddessen deine Pasta nach Packungsbeilage kochen. Am besten zeitlich so abstimmen, dass das Gemüse aus dem Ofen und die Pasta ziemlich zeitgleich fertig ist.
  • Ofenform nach den 20 Minuten aus dem Backofen nehmen, Burrata (bzw. Burratinas) hinzugeben und kurz miteinander vermischen.
  • Die fertiggekochte Pasta nun auch hineingeben und mit Basilikumblätter gut verrühren.
  • Optional kannst du mein berühmtes Pastawasser hinzugeben, damit das Gericht noch cremiger wird.

Notizen

  • Anstelle von einer Burrata kannst du auch 2 kleine Burratinas verwenden.
  • Sei kreativ, denn du kannst auch gerne anderes Gemüse verwenden.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!