Spinatlasagne – einfaches Rezept mit TK Spinat

Spinatlasagne einfaches Rezept
  • Save

Magst du Spinat? Dann wirst du dieses Spinatlasagne Rezept lieben, das ich für dich zusammengestellt habe.

Die Spinatlasagne ist schnell zuzubereiten und wird mit einer hausgemachten Béchamelsauce verfeinert. Sie ist unglaublich lecker und ein Muss für alle Spinatfans!

Alles, was du für dieses köstliche Gericht benötigst, sind ein paar Grundzutaten, die du in jedem Supermarkt finden kannst, sowie optional etwas Café de Paris Gewürz.

Überrasche deine Familie mit dieser Lasagne und zeige ihnen, wie vielfältig Spinat sein kann. Dieses Gericht wird sicherlich jeden überzeugen, auch diejenigen, die sonst nicht so begeistert von Gemüse sind!

FAQ – Die leckerste Spinatlasagne aller Zeiten

Jedes Mal, wenn ich diese Spinatlasagne mit Béchamelsauce zubereite, fühlt es sich an, als würde ich mich in eine warme Umarmung aus Geschmack und Wärme hüllen. Die Kombination aus Spinat, cremiger Sauce und würzigem Käse ist einfach unwiderstehlich und sorgt für ein rundum glückliches Geschmackserlebnis.

Das Beste daran ist, dass du nicht stundenlang in der Küche stehen musst, denn der Ofen erledigt den Großteil der Arbeit für dich.

Bevor ich dir mein Spinatlasagne Rezept vorstelle, beantworte ich noch ein paar häufig gestellte Fragen zur Zubereitung. Wenn du weitere Fragen hast, lass es mich wissen.

Welchen Spinat nimmt man für die Spinatlasagne?

Ich empfehle TK Blattspinat, aber du kannst auch frischen Spinat verwenden. Beachte jedoch, dass du dann mehr benötigst, da er beim Garen zusammenfällt. Der TK-Spinat aus dem Supermarkt ist bereits blanchiert und behält seine Struktur.

Wie lange muss die Spinatlasagne backen?

Die Spinatlasagne ist im vorgeheizten Backofen bei Umluft nach etwa 30 Minuten fertig.

Kann ich die Béchamelsauce auch fertig kaufen?

Ja, du kannst fertige Béchamelsauce kaufen, aber ich empfehle dir, sie selbst zu machen, da sie viel besser schmeckt! Das Geheimnis ist, Mehl und Milch bei niedriger Hitze gut zu verrühren, um Klumpen zu vermeiden. Achte darauf, die Sauce nicht bei zu hoher Hitze zu kochen, da sie sonst leicht anbrennen kann. Wenn dennoch Klumpen entstehen, siebe die Sauce einfach durch ein Sieb.

Zutaten für meine einfache Lasagne mit Spinat

Je hochwertiger die Zutaten, desto besser schmeckt die Spinatlasagne später. Daher verwende ich immer hochwertige Lebensmittel.
Spinatlasagne
  • Save

Spinat

Die Hauptzutat ist der Spinat. Ich verwende reinen TK-Spinat, der keine Sahne enthält, da Rahmspinat zu flüssig ist und sich nicht für dieses Rezept eignet.

Lasagneplatten

Für eine besonders aromatische Lasagne kannst du frische Lasagneblätter verwenden. Diese kannst du entweder selbst herstellen oder im italienischen Supermarkt kaufen. Es gehen aber auch die klassischen getrockneten Platten aus dem Supermarkt.

Béchamelsauce

Für die Béchamelsauce verwende ich am liebsten eine fetthaltigere Milch, da sie reichhaltiger und geschmackvoller ist. Du kannst aber auch fettarme oder frische Milch verwenden. Bei der Butter greife ich gerne zur Weidebutter, da sie mehr Geschmack hat als herkömmliche Butter.

Käse

Ich verwende Parmesan und Mozzarella. Parmesan verleiht der Lasagne eine würzige Note, während Mozzarella für die nötige Cremigkeit sorgt.

Einfach und schnell vorbereitet – Mein Spinatlasagne Rezept

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lies dir das Spinatlasagne Rezept aufmerksam durch. Folge meinen Anweisungen, dann gelingt dir garantiert die beste Spinatlasagne, die du je gegessen hast! Die Vorbereitung dauert nur etwa 30 Minuten, den Rest erledigt der Ofen!

Hinweis: Falls die Lasagneplatten nicht in die Auflaufform passen, brich sie einfach ab oder schneide sie zurecht. Das wird nachher sowieso niemandem auffallen.

Spinatlasagne italienisch
  • Save

Hast du mein Spinatlasagne Rezept ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Rezept gefallen?

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und erzähle mir, wie es dir geschmeckt hat!

Du nutzt Pinterest und bist auf der Suche nach weiteren einfachen und schnellen Rezepten? Folge mir jetzt, um kein einziges Gericht mehr zu verpassen!

Lust auf mehr Ofengerichte?

Spinatlasagne - einfaches Rezept mit TK Spinat

Spinatlasagne Beitragsbild
  • Save
Daniel
Meine Spinatlasagne mit TK Spinat und selbst gemachter Béchamelsauce ist ganz einfach und schnell zubereitet. Probiere das Rezept unbedingt aus!
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 1 Stunde
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Zutaten für die Spinatlasagne

  • 600 g TK Spinat
  • 12-16 Lasagneplatten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Muskat
  • 100 g Parmesan
  • 125 g Mozzarella

optional aber empfohlen

  • 1 TL Café de Paris Gewürz

Zutaten für die Béchamelsauce

  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 750 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Béchamelsauce kochen: Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Nach und nach Milch hinzugeben, einrühren und aufkochen lassen. Auf niedriger Stufe 10 Minuten köcheln lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Währenddessen Schalotten und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden.
  • Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und Olivenöl hineingeben. Darin nun Schalotten für 1-2 Minuten und danach Knoblauch gemeinsam für weitere 1-2 Minuten anbraten.
  • TK Spinat hinzugeben, gut einrühren und abgedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen - zwischendurch rühren.
  • Spinat mit den Gewürzen würzen und zur Seite stellen.
  • Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen.

Zubereitung

  • Den Boden der Form mit Bechamel bestreichen, darauf eine Lage Lasagneplatten legen.
  • Nun wie folgt Schichten: Béchamelsauce, Spinat, Parmesan, Lasagneplatte -> das ganze 3 mal wiederholen. Auf die letzte Lasagneplatte kommt etwas Béchamelsaucel und der kleingeschnittene Mozzarella.
  • Bei 180°C Umluft für ca 30 Minuten in den Ofen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

1 Kommentar

  1. Eva A.

    5 Sterne
    Super leckeres Rezept! schon mehrmals gemacht, man kann auch sehr gut eine größere Menge machen, da es am nächsten Tag durchgezogen noch besser schmeckt!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap