Spaghetti mit Garnelen

Pasta mit Garnelen
  • Save

Meine Spaghetti mit Garnelen sind ganz schnell und einfach gemacht.

Kennst du diese Momente, bei denen du ein unglaublich starkes Verlangen nach Soulfood hast?

Wenn dein Gaumen sich nach frisch gekochter Pasta und einer cremigen Soße sehnt?

Für solche Abende sind meine Spaghetti mit Garnelen perfekt, um deine Gelüste zu stillen!

Das Beste ist, dass du deine Lust nach diesem Geschmack innerhalb von 20 Minuten befriedigen kannst.

Die Garnelen Pasta ist so einfach zuzubereiten und gleichzeitig fantastisch im Genuss.

Damit holst du dir den Geschmack aus dem letzten Urlaub direkt nach Hause auf deinen Teller!

Mache dir keine Gedanken um die Soße, sie ist extra leicht und damit perfekt für die heißen Sommertage.

Probiere die Garnelen Pasta jetzt einfach aus!

FAQ – Spaghetti mit Garnelen

Wenn du dich fragst, woher ich dieses leckere Rezept mit Meeresfrüchten habe, verrate ich es dir gerne!

In meinem letzten Urlaub habe ich ungelogen mehrmals dieses geniale Gericht mit Garnelen bestellt. Um auch daheim das leckere Essen genießen und Urlaubserinnerungen wecken zu können, habe ich mir alle Mühe dabei gegeben, es nachzumachen.

Bevor ich dir gleich mein Spaghetti Rezept mit Garnelen zeige, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zu der Pasta mit Garnelen hast, lasse es mich gerne wissen.

Was ist der Unterschied zwischen Garnelen und Shrimps?

Garnelen werden im Englischen oder je nach Region als Shrimps bezeichnet. Damit ist grundsätzlich dasselbe Krebstier gemeint.

Sind Gambas und Garnelen das gleiche?

Ja, es gibt keinen Unterschied, man versteht unter beidem dasselbe. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass hierzulande unter Garnelen und Riesengarnelen (Sea Tiger oder Black Tiger) unterschieden wird. Um beim Kauf sicherzugehen, dass du die Richtigen nimmst, empfiehlt sich daher ein genauer Blick auf die Packung.

Wie gesund sind Garnelen?

Garnelen sind mit 18 Gramm auf 100 Gramm Krebstier besonders eiweißreich. Sie eignen sich damit nicht nur für Sportler, sondern auch für jeden, der abnehmen oder einfach generell eiweißreiche Lebensmittel zu sich nehmen möchte. Die Garnelen halten sehr lange satt und sind relativ kalorienarm zugleich. Der Jodgehalt ist ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Spaghetti mit Garnelen – schnelles Pasta Rezept

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir das Garnelen Rezept mit Nudeln aufmerksam durchzulesen.

Tipp: Sollte jemand aus deiner Familie grundsätzlich keine Meeresfrüchte essen, kannst du alternativ Kräuterseitlinge verwenden. Sie sind von der Konsistenz her ähnlich wie echte Garnelen und geschmacklich mindestens genauso gut!

Nahaufnahme- Spaghetti mit Garnelen
  • Save

Du hast meine Spaghetti mit Garnelen ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir die cremige Soße geschmeckt?

Hinterlasse mir jetzt gerne einen Kommentar und verrate mir, wie dir mein Pasta Rezept mit Garnelen geschmeckt hat.

Du bist bei Pinterest angemeldet? Dann folge mir gerne, um keins meinder schnellen und einfachen Rezepte zu verpassen.

Lust auf weitere Spaghetti Rezepte?

Spaghetti mit Garnelen - schnelles Pasta Rezept

Spaghetti mit Garnelen - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Meine Spaghetti mit Garnelen sind schnell und einfach gemacht! Das perfekte Pasta Rezept, wenn du Meeresfrüchte magst!
4.75 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 20 Min.
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 300 g Spaghetti
  • 500 g Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große Zucchini
  • 300 g Garnelen
  • 3-4 Kellen Pastawasser
  • ein Paar frische Basilikumblätter
  • 4-5 EL Olivenöl
  • nach Bedarf Salz und Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Pastawasser aufsetzen.
  • 2 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen.
  • Knoblauch in Scheiben schneiden; Zucchini würfeln; Kirschtomaten halbieren.

Zubereitung

  • Garnelen von beiden Seiten scharf abraten, bis sie goldbraun sind und dann aus der Pfanne nehmen. Achtung: nicht durchbraten!
  • Die restlichen 2-3 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch, Zucchini sowie Kirschtomaten darin anbraten.
  • Währenddessen Pasta kochen.
  • Ein paar der halbierten Kirschtomaten andrücken, sodass sie zerlaufen und etwas Soße bilden.
  • 5 Minuten vor Ende der Pastakochzeit zwei Kellen Pastawasser, Basilikum, Pfeffer und Zitronensaft in die Pfanne geben.
  • Al dente Pasta in die Soße einrühren und 1 bis 2 Minuten gut schwenken, bis es schön cremig wird. Eventuell etwas mehr Pastawasser hinzugeben.
  • Garnelen unterhebend mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Tortellini in Champignon Sahne Soße

Tortellini in Champignon Sahne Soße

Tortellini in Champignon Sahne SoßeMeine Tortellini in Champignon Sahne Soße sind ziemlich schnell und einfach gemacht! Es ist das perfekte Gericht, wenn du auf der Suche nach einem neuen Tortellini Rezept bist und gerne Pilze isst. Dann sind meine Tortellini mit...

Shakshuka Rezept

Shakshuka Rezept

Shakshuka Rezept - schnell, vegetarisch & mit frischen TomatenDas Shakshuka Rezept aus der Pfanne ist ein ganz besonderes Rezept, das du vielleicht noch gar nicht kennst. Es handelt sich hierbei um ein typisch israelisches Nationalgericht mit frischen Tomaten und Ei....

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch - einfaches RezeptMeine einfache Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch ist das perfekte Rezept für die kälteren Tage. Denn welches Gemüse passt wohl besser zum Herbst und Winter als Kürbis? Ich freue mich jedes Jahr auf...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap