Spaghetti alla Puttanesca – original italienisches Pasta Rezept

Spaghetti alla Puttanesca - original italienisches Rezept
  • Save

Spaghetti alla Puttanesca ist ein klassisches italienisches Pasta Rezept, das einfach umwerfend schmeckt! Ich präsentiere dir ein traditionelles Nudelgericht, das seit Langem bei uns auf dem Speiseplan steht und das wir immer wieder gerne genießen.

Stell dir vor, wie du den ersten Bissen von Spaghetti alla Puttanesca kosten darfst. Ein wahres Geschmackserlebnis! Die Kombination aus eingelegten Sardellenfilets, aromatischen Kapern, Knoblauch, scharfer Chili und Tomatensugo ist einfach unwiderstehlich. Dieses Pasta Gericht ist einfach ein Gedicht!

Die Zubereitung erfordert unbedingt Sardellen und Kapern. Sie verleihen der Soße diesen unvergleichlichen Umami-Charakter.

Gönn dir eine Portion Spaghetti Puttanesca und tauche ein in die Magie dieses authentischen italienischen Rezepts. Buon appetito!

Herkunft der Pasta alla Puttanesca

Die Ursprünge von Spaghetti alla Puttanesca sind etwas undurchsichtig, aber es wird angenommen, dass dieses Gericht aus Süditalien stammt. Die Legende besagt, dass Prostituierte in den Gassen von Neapel in ihren Pausen dieses schnelle und einfache Gericht zubereiteten, um in den arbeitsreichen Nächten ihren Hunger zu stillen.

Daher der Name „Puttanesca“, was auf Italienisch so viel wie „nach Hurenart“ bedeutet.

Warum das Gericht bis heute beliebt ist? Ganz einfach: Wie damals haben auch heute viele alle Zutaten dafür stets griffbereit.

FAQ – Spaghetti alla Puttanesca

Wenn dich abends der Hunger überkommt, aber du fast zu müde zum Kochen bist, ist die Lösung Spaghetti Puttanesca! Selbst um Mitternacht ist dieses Gericht mit halbgeschlossenen Augen leicht zuzubereiten. Die Chancen stehen gut, dass du bereits alle Zutaten zu Hause hast.

Wenn du das Originalrezept für Spaghetti Puttanesca nachkochst und dich dann ganz auf den Geschmack konzentrierst, wirst du verstehen, warum es für viele ein absolutes geschmackliches Highlight ist. Die Kombination der einzelnen Zutaten ergibt eine würzige Soße, die gleichermaßen wohltuend wie schmackhaft ist.

Bevor ich dir mein Pasta Puttanesca Rezept zeige, beantworte ich einige häufig gestellte Fragen zum Klassiker der italienischen Küche.

Was bedeutet Puttanesca?

„Puttanesca“ bedeutet „nach Hurenart“. Daher der Begriff „Spaghetti nach Hurenart“. Prostituierte kochten es damals oft, da sie die Zutaten gut lagern oder immer bei sich haben konnten.

Woher stammen Spaghetti alla Puttanesca?

Man nimmt an, dass sie aus Neapel in Süditalien stammen.

Welche Sardellen verwendet man für Puttanesca?

Die eingelegten Sardellenfilets bekommst du in gut sortierten Supermärkten oder speziellen italienischen Läden. Sie salzen und würzen die Soße, lösen sich darin vollständig auf und hinterlassen keine Fischstücke.

Zutaten für meine Pasta alla Puttanesca

Für diese himmlische Pasta brauchst du keine Kochkünste. Ein paar frische Zutaten, ein Topf mit kochendem Wasser, eine Pfanne und ein wenig Geduld – schon fühlst du dich wie ein italienischer Maestro in der Küche!

Die Qualität der Lebensmittel ist entscheidend, da jedes einzelne seinen einzigartigen Geschmack in die Soße einbringt.

Besonders wichtig sind ein hochwertiges Olivenöl und Oliven sowie sonnengereifte Tomaten für die Soße.

Spaghetti alla Puttanesca – original italienisches Rezept

Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lies das Pasta Puttanesca Rezept sorgfältig durch. Wenn du die Zutaten richtig verwendest und meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung folgst, gelingt dir dieser italienische Klassiker garantiert!

Hinweis: Achte darauf, dass die Soße nicht am Pfannenboden anbrennt. Ich verstehe, dass du es kaum erwarten kannst, das Gericht zu probieren, aber halte die Temperatur auf mittlerer Stufe.

Spaghetti Puttanesca - original italienisches Rezept
  • Save

Es freut mich sehr, wenn du es versucht hast!

Wie hat dir das Rezept gefallen?

Teile mir deine Erfahrungen mit! Hat die Puttanesca nun öfter ihren Weg auf deinen Teller gefunden?

Du bist bei Pinterest angemeldet und nutzt es auch aktiv? Prima, dann folge mir gerne und merke dir direkt dieses original italienische Pasta Rezept für Spaghetti alla Puttanesca.

Lust auf mehr italienische Pasta Rezepte?

Wie wäre es mit diesen Pasta Rezepten:

Spaghetti alla Puttanesca - original italienisches Rezept

Spaghetti alla Puttanesca - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Spaghetti alla Puttanesca ist ein original italienisches Pasta Rezept, das du schnell und einfach zubereiten kannst.
4.20 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 Chili o. ½ TL getrocknete Chili
  • ½ EL Kapern
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 eingelegte Sardellenfilets
  • 270 ml Sugo oder passierte Tomaten
  • 50 g entsteinte Oliven
  • 1-3 Kellen Pastawasser
  • n.B. Salz und Pfeffer
  • 2 EL frische Petersilie

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Einen Topf mit Wasser aufsetzen, salzen und zum Kochen bringen.
  • Kapern grob hacken, Knoblauch schälen und andrücken, Oliven grob hacken. Chili in feine Ringe schneiden, Petersilie fein hacken.

Zubereitung

  • Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und in Olivenöl Kapern, Sardellen, Chili und die Knoblauchzehe 2-3 Minuten anbraten (Sardellen lösen sich auf).
  • Mit dem Sugo ablöschen, einrühren und auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  • Währenddessen deine Pasta ins kochende Wasser geben und nach Anweisung zubereiten.
  • Kurz vor Ende der Garzeit der Pasta, 1-2 Kellen Pastawasser, Oliven und Petersilie einrühren. Al dente Pasta nun auch hinzu, alles gut miteinander vermischen.
  • 1-2 Minuten ziehen lassen, ggfs. mit weiterem Pastawasser, Salz und Pfeffer abschmecken.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen aus der Pfanne - schnelles RezeptDiese leckeren Gnocchi mit Hähnchen, kombiniert mit Lauch in einer cremigen Currysoße, sind einfach genial. Hähnchen und Currysoße sind immer eine gute Wahl, aber in Kombination mit Gnocchi und Lauch wird es...

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat - einfach schnell und leckerGegrillter Romanasalat mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber vertrau mir, er ist unglaublich lecker und eine großartige Möglichkeit, deine Gäste zu überraschen. Er ist die perfekte Beilage für die...

Was koche ich heute

Was koche ich heute

Was koche ich heute? - 30 schnelle Rezepte für den Alltag oder Feierabend Die Zeit ist ein wertvolles Gut! Vor allem, wenn es um die Zubereitung von Gerichten geht. Dabei stehen viele von uns täglich vor der Frage: "Was koche ich heute?" Der Wunsch nach schnellem,...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap