Rindergulasch Rezept mit Paprika und mit Rotwein

Rindergulasch Rezept mit Paprika und mit Rotwein
  • Save

Mein Rindergulasch Rezept mit Paprika und mit Rotwein kannst du reativ einfach nachkochen. Probier’s direkt aus, denn für das Gulasch Rezept benötigst du nur wenige Grundzutaten und einige klassische Gewürze.

Meine bessere Hälfte liebt klassisches Rindergulasch genauso sehr wie ich. Darum habe ich mich dazu entschlossen, dir heute mein besonderes Gulasch Rezept mit Paprika und mit Rotwein zu zeigen.

Schon seitdem ich denken kann, habe ich den Rindergulasch von meiner Oma geliebt. Als Beilage gab es Nudeln, Kartoffeln oder auch Spätzle.

Die sämige Soße war neben dem Fleisch natürlich das Beste.

Bevor du jetzt denkst, dass du für die perfekte Konsistenz auf eine angedickte Fertigsoße setzen musst, darf ich dir verraten, dass du sie ganz ohne Vorkenntnisse auch selbst hinbekommst. Probiere es einfach aus!

Selbstverständlich kannst du mein Rindergulasch Rezept auch abwandeln und das Gericht ohne Wein zubereiten. So können auch die Kleinsten davon probieren.

FAQ – Gulasch kochen

Gulasch kochen ist wirklich einfach. Der Trick dabei ist, mindestens die Hälfte oder noch besser dieselbe Menge Fleisch an Zwiebeln hinzuzugeben. Nimmst du also 500 Gramm feinstes Rindergulasch, brätst du 250 bis 500 Gramm Zwiebeln mit an.

Beim langen Garen des Rindergulaschs zerfallen die Zwiebeln und verleihen der Soße ihre natürliche Sämigkeit. Gleichzeitig schmeckt das Gulasch durch die große Zwiebelmenge leicht süßlich und bekommt dadurch dieses ganz besondere Aroma.

Bevor ich dir gleich mein einfaches Rindergulasch Rezept mit Paprika und mit Rotwein zeige, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zum Gulasch kochen hast, lasse es mich gerne wissen.

Was darf im Gulasch nicht fehlen?

Wenn du Gulasch klassisch zubereiten möchtest, dann dürfen Zwiebeln, Tomatenmark und eine Flasche Rotwein auf keinen Fall fehlen. Essen Kinder mit, dann bietet sich roter Traubensaft aus 100 % Direktsaft an

Was auch nicht fehlen darf, ist ausreichend viel Zeit. Erst durch das Kochen von über einer Stunde entfaltet sich das wunderbare Aroma.

Achte unbedingt auf eine gute Fleischqualität, denn sonst kann es sein, dass das Gulasch eher zäh wird und sich schlecht kauen lässt. Zudem sollte es gut zwei Wochen oder besser noch etwas länger gereift sein. Durch diesen Vorgang wird das Fleisch schön zart.

Wird Gulasch besser, je länger es kocht?

Ja, je mehr Zeit du dem Gulasch zum Kochen gibst, umso besser wird es im Geschmack. Die Zwiebeln zerfallen und sind so gut wie nicht mehr in der Soße zu erkennen.

Das Fleisch wird deutlich zarter, da das Bindegewebe durch das lange kochen zerstört wird.

Rindergulasch mit Paprika und Rotwein – mein Rezept

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir, das Gulasch Rezept aufmerksam durchzulesen. Halte dich genau an die vorgegebene Reihenfolge und achte darauf, dass du dem Gericht genug Zeit zum Schmoren gibst.

Das Ergebnis ist dann ein köstliches Rindergulasch, welches du so schnell nicht wieder vergessen wirst!

Rindergulasch mit Paprika und Rotwein - Nahaufnahme
  • Save

Du hast mein Rindergulasch Rezept mit Paprika und Rotwein ausprobiert? Das freut mich sehr!

Wie hat dir die Kombination mit Paprika geschmeckt? Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, wie das Gericht bei deiner Familie angekommen ist!

Du bist bei Pinterest angemeldet? Super! Dann folge mir gerne und merke dir direkt mein Rindergulasch Rezept.

Du suchst weitere Rezepte mit Rindfleisch?

Wie wäre es mit diesem hier:

Rindergulasch Rezept mit Paprika und Rotwein

Rindergulasch Rezept mit Paprika und Rotwein - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Mein Rindergulasch Rezept mit Paprika und mit Rotwein ist relativ einfach in der Zubereitung. Als Beilage kannst du Nudeln, Kartoffeln oder auch Spätzle verwenden.
4.75 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 1 Std. 50 Min.
Gesamt 2 Stdn.
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 Bräter

Zutaten
  

  • 700 g Rindergulasch
  • 350 g Schalotten oder Zwiebel
  • 500 ml Rinderbrühe oder Fond
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • 2 rote Paprika
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Majoran
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Butterschmalz oder neutrales Öl

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Einen Bräter auf hohe Stufe erhitzen.
  • Schalotten/Zwiebeln schälen und längs vierteln; Knoblauchzehe klein schneiden; Paprika in mundgerechte Stücke schneiden;

Zubereitung

  • Schalotten bzw. Zwiebel mit etwas Butterschmalz im Bräter scharf anbraten. Wenn sie gut Farbe bekommen haben, rausnehmen und zur Seite stellen.
  • Weiteres Butterschmalz in den Bräter geben und und das Gulasch portionsweise scharf anbraten. Bei mir sind es ca. 2-3 Durchgänge. Wenn eine Portion Gulasch fertig ist, nimm sie aus dem Bräter heraus, bevor du die nächste Portion anbraten möchtest.
  • Ist die letzte Portion Fleisch fertig angebraten, kommen das zur Seite gestellte Fleisch und die Schalotten gemeinsam mit Knoblauch und Tomatenmark in den Bräter.
  • Mit Rotwein ablöschen und nahezu vollständig reduzieren lassen.
  • Gewürze dazugeben und mit Rinderbrühe/Fond aufgießen, gut verrühren und mit geschlossenem Deckel für 60 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Nach den 60 Minuten die Paprika einrühren und für weitere 30 Minuten ziehen lassen.
  • Final abschmecken und mit einer Beilage deiner Wahl servieren.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Tortellini in Champignon Sahne Soße

Tortellini in Champignon Sahne Soße

Tortellini in Champignon Sahne SoßeMeine Tortellini in Champignon Sahne Soße sind ziemlich schnell und einfach gemacht! Es ist das perfekte Gericht, wenn du auf der Suche nach einem neuen Tortellini Rezept bist und gerne Pilze isst. Dann sind meine Tortellini mit...

Shakshuka Rezept

Shakshuka Rezept

Shakshuka Rezept - schnell, vegetarisch & mit frischen TomatenDas Shakshuka Rezept aus der Pfanne ist ein ganz besonderes Rezept, das du vielleicht noch gar nicht kennst. Es handelt sich hierbei um ein typisch israelisches Nationalgericht mit frischen Tomaten und Ei....

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch

Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch - einfaches RezeptMeine einfache Gnocchi Pfanne mit Kürbis und Hackfleisch ist das perfekte Rezept für die kälteren Tage. Denn welches Gemüse passt wohl besser zum Herbst und Winter als Kürbis? Ich freue mich jedes Jahr auf...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap