Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce – schnell & einfach

Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce
  • Save

Meine Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce kommt wie gerufen, wenn es bei dir wieder einmal ganz schnell gehen musst.

Dieses Mascarpone Rezept ist immer wieder mein Retter, wenn meine Familie schier zu verhungern scheint und es nicht schnell genug gehen kann, bis das Essen auf dem Tisch steht.

Mit meiner Anleitung sind die Nudeln mit Tomaten Mascarpone Sauce schon nach 20 Minuten servierbereit. Vorausgesetzt, du kochst die Pasta und nebenher die Sauce.

Probiere es einfach mal aus!

FAQ – Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce

Vielleicht denkst du jetzt, dass es unmöglich sein kann, ein frisches warmes Essen so schnell zuzubereiten. Denn die meisten Gerichte nehmen locker eine knappe halbe Stunde Zeit in Anspruch. Bei diesem schnellen Nudelgericht mit Mascarpone benötigst du allerdings nahezu keine Vorbereitungszeit. Du sparrst dir die Vorbereitungszeit, weil du alles parallel machst. Daher ist dir garantiert, dass deine Liebsten schon nach guten 20 Minuten von der Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce überzeugt sind.

Auf den ersten Blick mag es wie ein weiteres klassisches italienisches Nudelgericht aussehen. Doch die Zugabe von Mascarpone verleiht diesem einfachen Gericht einen einzigartigen Geschmack, der es zu etwas Besonderem macht.

Die Cremigkeit des Mascarpone bringt eine gewisse Reichhaltigkeit hinein, die in Verbindung mit der Säure der Tomaten ein unwiderstehliches Gleichgewicht von Geschmack und Textur ergibt. Das bedeutet, dass jeder Bissen mit intensivem Geschmack gefüllt ist, sodass jeder am Tisch die Mahlzeit voll und ganz genießen kann.

Bevor ich dir gleich meine Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce zeige, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zum Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

Was ist der Unterschied zwischen Frischkäse und Mascarpone?

Der Unterschied zwischen Frischkäse und Mascarpone ist optisch nur auf den zweiten Blick zu erkennen. Frischkäse hat eine festere, dickere Textur, während Mascarpone glatter und aufgrund des Fettgehalts deutlich cremiger ist.

Was den Geschmack betrifft, ist Frischkäse eher kräftiger und leicht säuerlich, während Mascarpone milder und zarter ist.

einfaches rezept pasta mit tomaten mascarpone sauce
  • Save

Was genau ist Mascarpone?

Mascarpone ist ein italienischer Doppelrahm-Frischkäse mit einer Textur und einem Geschmack, der dem englischen Clotted Cream ähnlich ist. Er wird aus Sahne hergestellt und hat ein mildes Geschmacksprofil.

Mascarpone wird deshalb in vielen klassischen italienischen Desserts wie Tiramisu verwendet, kann aber auch in herzhaften Gerichten eingesetzt werden.

Kann man Mascarpone auch einfrieren?

Es ist zwar möglich, allerdings leidet dadurch die schöne Konsistenz, da sie nach dem Auftauen bröckelig wird. Möchtest du ein Gericht, welches Mascarpone enthält, einfrieren, wie beispielsweise mein italienisches Tiramisu ist das kein Problem. Denn es befinden sich darin neben dem Doppelrahm-Frischkäse weitere Zutaten wie Zucker, die das Bröckeln verhindern.

20 Minuten Rezept – Tomaten Mascarpone Sauce mit Nudeln

Bevor du gleich mit dem Kochen beginnst, empfehle ich dir, das Rezept aufmerksam durchzulesen. Lege dir die Zutaten zurecht und dann brauchst du meine Anleitung nur noch Schritt für Schritt zu befolgen.
schnelles Pasta Rezept mit Tomaten Mascarpone Sauce
  • Save

Du hast mein schnelles Pasta Rezept mit Mascarpone ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir die Feierabend Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce geschmeckt?

Hinterlasse mir einen Kommentar und verrate mir, wie das schnelle Gericht bei deiner Familie angekommen ist!

Du bist bei Pinterest angemeldet und nutzt es auch aktiv? Super! Folge mir gerne und merke dir meine schnelle Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce.

Du bist auf der Suche nach weiteren schnellen Pasta Rezepten?

Schnelle Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce

schnelle Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Meine Pasta mit Tomaten Mascarpone Sauce ist in 20 Minuten gemacht. Das perfekte Nudelgericht, wenn es schnell & einfach gehen soll.
4.30 von 50 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 300 g Pasta hier Rigatoni
  • 150 g Mascarpone
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Kirschtomaten
  • 2-3 Kellen Pastawasser
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 EL frische Petersilie
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL Olivenöl
  • Parmesan oder Pecorino optional als Topping

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Pastawasser aufsetzen und die Nudeln nach Anweisung kochen.
  • Zwiebel klein schneiden, Knoblauch pressen, Petersilie klein schneiden und Kirschtomaten halbieren.

Zubereitung

  • In einer mit Öl erhitzten Pfanne zunächst die Zwiebeln für ca. 1-2 Minuten anschwitzen.
  • Danach den gepressten Knoblauch ebenso auf mittlerer Stufe anschwitzen.
  • Nach weiteren 1-2 Minuten Tomatenmark sowie Kirschtomaten dazugeben und kurz anbraten lassen.
  • Mascarpone hinzugeben und einrühren, bis es cremig wird.
  • Pastawasser ebenfalls hineingeben, einrühren und köcheln lassen.
  • Nun die Gewürze und Kräuter einrühren.
  • Al dente Pasta in die Tomaten Mascarpone Sauce geben und gut vermischen. Ggf. kannst du noch mehr Pastawasser einrühren, um ein noch cremigeres Ergebnis zu erhalten.
  • Optional mit geriebenem Parmesan oder Pecorino toppen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

4 Kommentare

  1. Ulrike Koch

    5 Sterne
    Das Gericht ist super! Schnell zu kochen und schmeckt traumhaft ! Ich habe es mit selbstgemachten Penne gekocht. Vielen Dank!

    Antworten
    • Daniel

      Das freut mich sehr liebe Ulrike! VG Daniel

      Antworten
  2. Irena Grots

    5 Sterne
    Einfach genial, super lecker und super schnell. Das werden wir jetzt öfter essen.
    Danke und liebe Grüße

    Antworten
    • Daniel

      Danke für das tolle Feedback und den lieben Kommentar! VG Daniel

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap