Indisches Butter Chicken Rezept

indisches Butter Chicken Rezept
  • Save

Mein indisches Butter Chicken Rezept kommt in meiner Familie immer sehr gut an und es ist zugleich eine willkomene Abwechslung zu meinen geliebten pastalastigen Gerichten.

Wer weiß, vielleicht gehört das Butter Chicken Rezept in eurer Familie schon bald zu einem der heiß geliebten Mittagsmahlzeiten schlechthin.

Du warst schon einige Male indische Essen, aber kannst dich nicht erinnern, dass Butter Chicken auf der Speisekarte stand? Das könnte auch daran liegen, dass Butter Chicken auch unter dem Namen Murgh makhani bekannt ist. Vielleicht kommt dir das indische Gericht bekannt vor?

FAQ – indisches Butter Chicken

Vielleicht vermag dir die Liste an Zutaten zu lang erscheinen.
Die meisten Zutaten für das Rezept bekommst du jedoch bei deinem Supermarkt um die Ecke. Du wirst überrascht sein, wie einfach es ist, indische Rezepte nachzukochen und so einen Hauch von Urlaubsfeeling zu dir nach Hause zu holen.

Bevor ich dir gleich mein indisches Butter Chicken Rezept zeige, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du au0erdem noch andere Fragen zu dem indischen Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

Warum heißt es Butter Chicken?

Zur Herstellung der deftigen Soße wird viel Butter, aber auch Sahne verwendet. Das macht das indische Gericht sehr mild im Geschmack und verleiht ihm seine typische Note.

Kann man Butter Chicken einfrieren?

Selbstverständlich kannst du übriggebliebenes Butter Chicken einfrieren. Du kannst beim nächsten Mal auch gleich eine größere Menge vorkochen. Dann brauchst du das Gericht nur noch aufzutauen, etwas frischen Reis dazu kochen und voilà, fertig ist das leckere indische Essen!

Was ist Butter Chicken Paste?

Bei der Butter Chicken Paste handelt es sich um eine Paste, die die traditionellen Gewürze der indischen Küche vereint und deinem Gericht das typische Aroma verleiht.

Ich beziehe die Paste für das Gericht immer bei Reishunger, da sie dort einfach am besten schmeckt.

Alternativ kannst du dir die Gewürzzubereitung auch selbst mischen. Meiner Meinung nach gibt es jedoch nichts besseres als die perfekte Kombination abgestimmter Gewürze, wie sie in der Paste enthalten sind.

indisches Butter Chicken Rezept – Murgh makhani

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir das indische Butter Chicken Rezept (Murgh makhan) aufmerksam durchzulesen. Achte auf die Zutaten und folge meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Achte bei der Kokosmilch, wenn möglich auf eine gute Qualität. Je höher der Kokosanteil in der Dose ist, desto cremiger wird das indische Gericht werden.

Solltest du des Öfteren spontan Gäste empfangen, plane das vorher besser mit ein, denn die Hähnchenbrust muss für mehrere Stunden in der Marinade ziehen, um den besonderen Geschmack der indischen Gewürze zu erhalten.

Als Beilage empfehle ich ein knuspriges Tahdig, welches ich immer in meinem digitalen Reiskocher zubereite. Wenn du keinen Reiskocher hast, oder das indische Gericht einfacher gestalten möchtest, dann verwende als Beilage gekochten Basmatireis.

Nahaufnahme - indisches Butter Chicken Rezept
  • Save

Du hast mein indisches Butter Chicken Rezept ausprobiert? Das freut mich sehr!

Für welche Beilage hast du dich entschieden? Hast du dich an das Tahdig herangetraut?

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und verrate mir, wie es dir gelungen ist!

Du bist bei Pinterest angemeldet? Dann folge mir gerne, um in Zukunft keine leckeren Rezepte mehr zu verpassen.

Du suchst weitere asiatische Rezepte?

indisches Butter Chicken Rezept

indisches Butter Chicken Rezept-Beitragsbild
  • Save
Daniel
Mein indisches Butter Chicken Rezept kannst du einfach in der Pfanne zubereiten.
4.50 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 2 Stdn.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 30 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Butter Chicken

  • 750 g Hähnchenbrust
  • 200 g Joghurt
  • 100 g Butter Chicken Pasta
  • 2 EL Butter
  • 400 ml Tomatenstücke / passierte Tomaten
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 50-100 g Cashew
  • 2-3 TL Salz
  • etwas Koriander oder Petersilie frisch als Topping

Thadig als Beilage

  • 400 g Basmatireis
  • 1 Prise Safran
  • 1 EL Butterschmalz / Ghee
  • 1 TL Salz
  • 600 ml Wasser

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Butter Chicken Paste mit Joghurt vermischen, mit den Hähnchen-Stücken vermengen und für ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  • Kirschtomaten halbieren.

Beilage: Tahdig (alternativ nur Basmatireis)

  • Ich verwende dafür einen digitalen Reiskocher.
  • Safran mörsern, mit 600 ml Wasser aufgießen und Salz hinzugeben.
  • Butterschmalz im Warmhaltemodus vom Reiskocher schmelzen; Safran-Wasser-Mischung mit gewaschenem Reis hinein und für 70-90 Minuten garen lassen.

Butter Chicken

  • Cashew in einer Pfanne ohne Öl anrösten oder im Ofen bei 180 Grad für 15 Minuten bräunen.
  • Eine Pfanne mit Butter erhitzen und die marinierten Hähnchenstücke darin anbraten.
  • Mit Tomatenstücken bzw. passierten Tomaten und Kokosmilch ablöschen.
  • Alles gut umrühren, salzen und für ca. 15-20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  • Abgetropften Kichererbsen hineingeben und mit frischem Koriander oder frischer Petersilie verfeinern.
  • Halbierte Kirschtomaten hinzugeben und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Tahdig auf einen Teller stürzen (oder nur Basmatireis als Beilage verwenden)und das Butter Chicken mit gerösteten Cashews servieren.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Burrata Pasta Rezept mit Kürbis – herbstliches Ofengericht

Burrata Pasta Rezept mit Kürbis – herbstliches Ofengericht

Burrata Pasta Rezept mit Kürbis - herbstliches OfengerichtMein Burrata Pasta Rezept mit Kürbis ist super schnell & einfach im Ofen gemacht. Also, das perfekte Ofengericht für die Kürbis Saison im Herbst! Ich mag dieses herbtstliche Gericht sehr, da es zwei meiner...

Tortelloni Rezept mit Zucchini und Zitrone

Tortelloni Rezept mit Zucchini und Zitrone

Tortelloni Rezept mit Zucchini und ZitroneMein Tortelloni Rezept mit Zucchini und Zitrone ist super schnell & einfach gemacht. Wenn du mich kennst, weißt du, dass Pastagerichte zu meinen Lieblingsspeisen gehören und ich sie am liebsten täglich essen würde....

Schweinegeschnetzeltes mit Brokkoli

Schweinegeschnetzeltes mit Brokkoli

Schweinegeschnetzeltes mit BrokkoliMein Schweinegeschnetzeltes mit Brokkoli ist ein leckeres Pfannengericht, das du ganz einfach nachmachen kannst. Wie dieses Rezept entstanden ist? Das verrate ich dir: Meine zweite Hälfte wollte mal wieder Schweinefilet essen und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap