Hähnchenbrust Rezept mit Tomate und Mozzarella

Tomate Mozzarella Hähnchen auf dem Teller mit Reis
  • Save

Mein Hähnchenbrust Rezept mit Tomate, Mozzarella und Reis ist super schnell gemacht. Daher das perfekte Gericht, wenn du abends müde nach Hause kommst und keine große Lust darauf hast ewig in der Küche zu stehen.

Hier verrate ich dir eines meiner liebsten Feierabend-Rezepte für die ganze Familie. Das Hähnchenbrust Rezept aus der Pfanne ist genau richtig, wenn du nach einem stressigen Tag hungrig nach Hause kommst und es wieder einmal schnell gehen muss. Es ist ein super einfaches Gericht, dass in einer halben Stunde zubereitet ist.

FAQ – schnelles Hähnchenbrust Rezept aus der Pfanne

Ich verrate dir gleich mein schnelles Feierabend Rezept mit Hähnchenbrust, Tomate und Mozzarella. Davor möchte ich dir aber noch ein paar Fragen beantworten, die beim Zubereiten des leckeren Pfannengerichts aufkommen könnten.

Wie schnell sollte man Hähnchenbrust verarbeiten?

Frische Hähnchenbrust ist sehr anfällig, darum solltest du es innerhalb von zwei Tagen verarbeiten. Somit gehst du sicher, dass du keine Abstriche beim Geschmack und der Qualität machen musst.

Stellst du beim Kochen fest, dass du zu viel eingekauft hast, dann friere die übrig gebliebene rohe Hähnchenbrust einfach ein.

einfaches rezept haehnchenbrust rezept tomate mozzarella
  • Save

Wird eingefrorene Hähnchenbrust schlecht?

Eingefrorene Hähnchenbrust hält sich problemlos acht bis zehn Monate. Wichtig dabei zu beachten ist, dass es richtig eingefroren wird. Entweder du vakuumierst es oder gibst das Hähnchen in einen Gefrierbeutel.

Wenn sich auf dem Fleisch auch nach mehreren Monaten kein Gefrierbrand gebildet hat, dann ist es je nach Lagertemperatur auch etwas länger haltbar.

Gegartes Hähnchen lässt sich zwar auch einfrieren, aber es sollte unbedingt abgekühlt sein, weil es wegen der veränderten Konsistenz sonst schneller schlecht wird.

Achtung: Aufgetautes Fleisch verdirbt schnell. Den Geruch von schlecht gewordenem Hähnchenfleisch möchte ich dir hier besser nicht beschreiben. Gehe einfach auf Nummer sicher, dass es komplett aufgetaut ist und verarbeite es noch am selben Tag.

schnelles Hähnchenbrust Rezept mit Tomate, Mozzarella und Reis

Das Rezept ist großartig, weil es keine großen Kochkünste erfordert. Du brauchst nur die Zutaten zu zerkleinern und diese dann nach und nach in die Pfanne geben. Der Rest erledigt sich quasi von selbst.

Ich empfehle dir als Beilage Basmati Reis. Der Reis gart sich im Reiskocher oder Topf von allein. Er bekommt darin die perfekte Konsistenz und du kannst in der Zwischenzeit der saftigen Hähnchenbrust in Tomate Mozzarella Soße beim Garen zusehen.

Das Ergebnis ist eine köstliche und gesunde Mahlzeit, die dich und deine Familie glücklich machen wird!

Hähnchenbrust in Tomaten Mzzarella Soße
  • Save

Du hast meine Hähnchenbrust Rezept mit Tomate und Mozzarella ausprobiert? Das freut mich sehr! Wie hat dir das schnelle Gericht aus der Pfanne gefallen? Hinterlass mir doch gerne einen Kommentar und verrate es mir!

Du bist bei Pinterest angemeldet? Perfek! Folge mir jetzt, in Zukunft keins meiner leckeren Rezepte zu verpassen!

Du bist auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Hähnchenbrust?

Tomate Mozzarella Hähnchenbrust - Rezept aus der Pfanne

Beitragsbild - Tomate Mozzarella Hähnchen aus der Pfanne
  • Save
Daniel
Mein Hähnchenbrust Rezept mit Tomate, Mozzarella und Reis ist schnell gemacht. Das perfekte Feierabend Rezept aus der Pfanne, wenn es wirklich schnell gehen muss.
4.71 von 31 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Reiskocher oder Topf
  • 1 Pfanne

Zutaten
  

  • 350 g Basmatireis als Beilage
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 2 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 150 ml Sahne / Cremefine
  • 50 g Parmesan optional
  • 1-2 Kugeln Mozzarella
  • 250 g Kirschtomaten
  • etwas Olivenöl extra Nativ
  • 2 TL italienische Kräuter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Tomatenflocken optional

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Reis waschen und nach Packungsangabe im Reiskocher oder Topf kochen.
  • Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.
  • Zucchini und Mozzarella in Würfel schneiden und die Kirschtomaten halbieren.

Zubereitung

  • Die in Stücke geschnittene Hähnchenbrust in einer Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten und mit jeweils einem Teelöffel Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver würzen.
  • Zwiebeln & Knoblauchzehe kleingeschnitten in die Pfanne geben und kurz mit anbraten.
  • Mit passierten Tomaten ablöschen, gut umrühren und aufkochen lassen.
  • Klein geschnittene Zucchini und die halbierten Kirschtomaten hinzugeben.
  • Sahne bzw. Cremefine, italienische Kräuter und (optional) Tomatenflocken hinzugeben.
  • Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal für ca. 5. Minuten köcheln lassen.
  • Gewürfelten Mozzarella einrühren und sofort mit Reis oder einer anderen Beilage deiner Wahl servieren und optional mit etwas Parmesan toppen.

Notizen

Ich mag das Tomate Mozzarella Hähnchen am liebsten mit Reis. Du kannst aber auch Pasta als Beilage wählen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen aus der Pfanne - schnelles RezeptDiese leckeren Gnocchi mit Hähnchen, kombiniert mit Lauch in einer cremigen Currysoße, sind einfach genial. Hähnchen und Currysoße sind immer eine gute Wahl, aber in Kombination mit Gnocchi und Lauch wird es...

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat - einfach schnell und leckerGegrillter Romanasalat mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber vertrau mir, er ist unglaublich lecker und eine großartige Möglichkeit, deine Gäste zu überraschen. Er ist die perfekte Beilage für die...

Was koche ich heute

Was koche ich heute

Was koche ich heute? - 30 schnelle Rezepte für den Alltag oder Feierabend Die Zeit ist ein wertvolles Gut! Vor allem, wenn es um die Zubereitung von Gerichten geht. Dabei stehen viele von uns täglich vor der Frage: "Was koche ich heute?" Der Wunsch nach schnellem,...

8 Kommentare

  1. Christopher

    5 Sterne
    Das war sooo lecker, meine Frau und die Kinder lieben es.

    Antworten
    • Daniel

      Danke dir mein Lieber, Freut mich!

      Antworten
      • Anke

        5 Sterne
        Sehr lecker, schnell und leicht. Das gibt es jetzt öfter.

        Antworten
        • Daniel

          Klasse, das freut mich sehr!

          Antworten
  2. Cheekybastard3

    was mach ich jetzt mit meine geschnittenen zwiebeln?

    Antworten
    • Daniel

      Hey Jan, sorry, da hat ein Zwischenschritt im Rezept gefehlt! Danke für deinen Kommentar, habe es soeben korrigiert. Hoffe es ist dir trotzdem gelungen! VG Daniel

      Antworten
  3. Oliver

    Hey, was ist mit dem Parmesan ? Soll der am Ende einfach nur oben drauf?
    Danke fürs leckere Rezept!

    Antworten
    • Daniel

      Hey, ja oben drauf. Habe ich im Rezept vergessen, ergänze ich nun. Danke dir!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap