Curry Rezepte – schnell und einfach

Curry Rezepte - meine besten Gerichte
  • Save
Ich zeige dir hier meine besten Curry Rezepte, die du schnell und einfach in der Zubereitung sind.

Mit dabei sind unter anderem auch klassisch Curry Rezepte aus der asiatischen Küche, wie z.B. ein Thai Curry (Panang Curry), Kichererbsen Curry, Linsencurry, Curry mit Hähnchen und weitere leckere Curry Rezepte.

1. Thailändisches Panang Curry Rezept

Das wohl beliebteste Curry Rezept auf meinem Blog ist das thailändische Panang Curry mit Hähnchen und Kokosmilch. Ein Thai Curry, mit dem dir authentisch thailändisches Urlaubsfeeling auf dem Teller serviert wird.

2. Kichererbsen Curry

Mein Kichererbsen Curry ist ganz schnell und einfach zubereitet. Für dieses Curry Rezept verwende ich simple Zutaten, die du in jedem Supermarkt kaufen kannst. Dieses cremige Curry Rezept mit Kokosmilch ist sogar vegan.

3. Hähnchen Curry mit Ananas

Probiere mein Hähnchen Curry mit Ananas und Reis, das ich mit Kokosmilch zubereite. Dieses schnelle und einfache Curry Rezept mag etwas exotischer klingen, ist aber absolut Lecker und fruchtig. Probier es unbedingt aus!

4. Massaman Curry Rezept mit Hähnchen

Massaman Curry ist auch ein thailändisches Curry Rezept mit Hähnchen, das schnell und einfach in nur 30 Minuten serviert werden kann. Bei der Schärfe musst du dir keine Sorgen machen, da ich auf eine mildere Massaman Curry Paste zurückgreife. Den Schärfegrad kannst du natürlich ganz nach deinem Geschmack anpassen.

5. Thai Curry Nudeln

Meine Thai Curry Nudeln sind ein extrem schnelles, aber etwas anderes Curry Rezept. In Nur 20 Minuten kannst du dieses leckere Pasta Rezept mit Garnelen und würziger Curry Paste genießen.

6. Rotes Linsencurry mit Kokosmilch

Mein Rotes Linsencurry Rezept mit Kokosmilch und Kichererbsen ist vegan und ziemlich einfach in der Zubereitung. Die Kombination aus Kichererbsen und Linsen macht dieses Curry Rezept zu einer proteinreichen und sättigenden Mahlzeit. Es muss für dich und deine Gäste nicht zwingend ein veganes Curry Rezept sein? Dann kannst du hier optional auch Hähnchen hinzufügen.

7. Veganes Kürbis Curry Rezept

Die Kürbis Saison ist im vollen Gange? Wie wäre es dann mit meinem passenden Kürbis Curry Rezept? Ein leckeres Curry Rezept mit Kürbis und Kokosmilch, das ganz einfach in 45 Minuten serviert werden kann. Wie bei den anderen Curry Rezepten, empfehle ich auch hier Reis als Beilage.

Welche Curry Rezepte sind deine Favoriten?

Nun hast du die Qual der Wahl! Für welches Curry Rezept hast du dich entschieden? Oder hast du gar schon ein paar mehr meiner leckeren Curry Rezepte ausprobiert?

Verrate mir doch gerne in den Kommentaren, welches Rezept dein Favorit ist! Verrate mir auch gerne, ob du dir weitere Curry Gerichte von mir wünschst.

Hier findest du das Rezept für mein thailändisches Panang Curry. Um zu den anderen Curry Rezepten zu gelangen, klicke einfach auf den Titel oder auf das jeweilige Bild.

Die einzelnen Rezepte kannst du dir dann auch gerne auf Pinterest merken, damit du sie direkt parat hast, wenn du mal wieder richtig Lust auf einen asiatisches Curry Rezept hast.

Meine besten Curry Rezepte - schnell und einfach

Panang Curry serviert mit Reis auf Teller
  • Save
Daniel
Hier findest du meine besten Curry Rezepte, die schnell und einfach zubereitet sind! Mit dabei sind natürlich auch Klassiker, wie Thai Curry Rezept, Kichererbsen Curry, Linsen Curry oder Curry Rezepte mit Hähnchen. Du wirst definitiv ein passendes Curry Rezept nach deinem Geschmack finden!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Reiskocher oder Topf
  • 1 Pfanne

Zutaten
  

  • 350 g Jasminreis
  • 3-5 TL Panang Curry Paste
  • 500 ml Kokosmilch
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL Kokosöl
  • 10 frische Kaffirlimettenblätter (TK)
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 2 rote Paprika
  • 250 g Kaiserschoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Hähnchenbrust
  • n.B. Thai Basilikum Blätter
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Erdnussmuss
  • 1 TL Reisessig
  • Chili n.B. zum schärfen
  • 75 g Cashewkerne

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Wasche den Reis mit kaltem Wasser, um überschüssige Stärkereste und Verunreinigungen zu entfernen. Danach den Jasminreis im Reiskocher oder Topf nach Packungsanweisung kochen.
  • Cashewkerne 15 Minuten bei 180 Grad Umluft im Backofen rösten - vorheizen ist nicht nötig.
  • Zwiebel, Knoblauch und rote Paprika klein schneiden.
  • Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden.

Zubereitung

  • Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Panang Curry Paste, Zwiebel sowie Knoblauch darin kurz anbraten.
  • Mit Kokosmilch und Hühnerbrühe aufgießen und immer wieder aufkochen lassen.
  • Kaffirlimettenblätter und Zitronengras reinlegen und mit köcheln lassen.
  • Paprika und Zuckerschoten hinzu und weiter köcheln lassen.
  • Die in Scheiben geschnittene Hähnchenbrust in die Pfanne hinzugeben und für weitere 5 bis 10 Minuten köcheln.
  • Thai Basilikum und Erdnusmus hinzu und zum Schluss mit Kokosblütenzucker und Reisessig abschmecken.
  • Vor dem Servieren das Zitronengras und die Kaffirlimetten Blätter aus dem Curry nehmen.

Notizen

Die Thailändischen Zutaten bekommst du in jedem gut geführten asiatischen Supermarkt. Teilweise haben aber auch schon große Supermärkte Regale internationalen Zutaten. Mit etwas Glück kannst du die Zutaten auch dort finden.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen

Gnocchi mit Hähnchen aus der Pfanne - schnelles RezeptDiese leckeren Gnocchi mit Hähnchen, kombiniert mit Lauch in einer cremigen Currysoße, sind einfach genial. Hähnchen und Currysoße sind immer eine gute Wahl, aber in Kombination mit Gnocchi und Lauch wird es...

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat - einfach schnell und leckerGegrillter Romanasalat mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber vertrau mir, er ist unglaublich lecker und eine großartige Möglichkeit, deine Gäste zu überraschen. Er ist die perfekte Beilage für die...

Was koche ich heute

Was koche ich heute

Was koche ich heute? - 30 schnelle Rezepte für den Alltag oder Feierabend Die Zeit ist ein wertvolles Gut! Vor allem, wenn es um die Zubereitung von Gerichten geht. Dabei stehen viele von uns täglich vor der Frage: "Was koche ich heute?" Der Wunsch nach schnellem,...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap