Carpaccio Rezept – original italienisch vom Rind

Carpaccio Rezept - original italienisch vom Rind
  • Save

Mit diesem Carpaccio Rezept gelingt dir meine liebste Vorspeise aus dem Restaurant meines Papas, das habe ich fast immer dort gegessen, wenn ich zu Besuch war.

Das Rinder Carpaccio war bei seinen Gästen sehr beliebt und nach wie vor der Star bei unseren Familienfeiern.

Es ist einfach gemacht und mit der richtigen Zubereitung ein purer Genuss.

Ich zeige dir, worauf du achten musst, um das beste Rinder Carpaccio zu Hause selbst zu machen. Wichtig sind die richtige Vorbereitung des Fleisches und das perfekt dazu passende Dressing aus Olivenöl, Zitrone und Knoblauch.

Mein Rinder Carpaccio Rezept – ein italienischer Klassiker

Wenn du ein Fan von einfachen Gerichten bist, die dennoch einen Hauch von Raffinesse haben, dann ist mein Carpaccio Rezept genau das Richtige für dich. Es ist leicht, erfrischend und bringt jedes Mal aufs Neue eine besondere Note auf den Teller.

Rinder Carpaccio ist perfekt für edle Anlässe oder wenn man mal nichts Deftiges essen möchte. Es ist ein Gourmetgericht, aber trotzdem so einfach zuzubereiten.

Carpaccio besteht aus hauchdünn geschnittenem rohem Rindfleisch, das mit einer würzigen Vinaigrette aus Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Petersilie sowie etwas Salz und Pfeffer gewürzt wird. Optional, aber für mich nicht wegzudenken, sind Parmesan und Rucola als Topping.

Jeder, der es einmal probiert, schmeckt die perfekte Balance zwischen den zarten Fleischscheiben und der würzigen Vinaigrette. Als Weinbegleitung passt eine feine Sorte Pinot Nero perfekt.

Rinder Carpaccio Rezept - original italienisch
  • Save

Herkunft und Geschichte von Carpaccio

Die rohe Delikatesse stammt aus der berühmten Harry’s Bar in Venedig, wo sie seit über 70 Jahren serviert wird.

Der Name „Carpaccio“ stammt von einem berühmten Maler namens Vittore Carpaccio. Wahrscheinlich gefielen Cipriani die intensiv roten Farben, die so farbintensiv wie rohes angetautes Fleisch sind, und deshalb benannte er das Gericht nach ihm.

Besonders amüsant ist die Entstehung des Gerichts. Angeblich war eine adelige Stammkundin namens Amalia Nani Mocenigo der Harry’s Bar an Anämie erkrankt. Ihr Arzt empfahl ihr aufgrund des höheren Eisengehalts, rohes statt gegartes Fleisch zu essen. Der Inhaber Giuseppe Cipriani des Lokals kreierte daraufhin diese Vorspeise für sie.

FAQ – Bestes Rinder Carpaccio

Bevor ich dir gleich zeige, wie du das Rinder Carpaccio zubereitest, beantworte ich ein paar häufig gestellte Fragen. Wenn du noch weitere Fragen zum original italienischem Carpaccio Rezept hast, lass es mich gerne wissen.

Welches Fleisch nimmt man für Carpaccio?

Man verwendet Filet oder falsches Filet vom Rind, hauptsache es ist hauchdünn geschnitten. Wie du das auch ohne Maschine hinbekommst, verrate ich dir gleich.

Je besser die Qualität des Fleisches ist, desto intensiver ist nachher der Geschmack. Zudem spielt auch die Rasse des Tieres eine Rolle. Erkundige dich am besten an der Metzgertheke, um zu wissen, wie die Tiere gefüttert wurden.

Ich empfehle Filet vom Fleischrind, besonders Angus und Hereford, bevorzugt aus Weidehaltung. Dann genießt du das Beste vom Besten: butterzart, mit vollmundigem Aroma.

Welches Dressing passt zu Carpaccio?

Ich esse es am liebsten mit einem Öl-Zitrone-Knoblauch-Dressing. Das übertüncht den Geschmack des Fleisches nicht, sondern hebt ihn sogar noch hervor. Schließlich soll das Filet hier der Hauptdarsteller sein.

Wie macht man original italienisches Carpaccio?

Um Carpaccio original italienisch herzustellen, friert man in Frischhaltefolie gewickeltes Rinderfilet für mindestens eine Stunde ein. Anschließend bereitet man ein Dressing zu, schneidet das Filet in hauchdünne Scheiben und gibt das Dressing dann auf das Fleisch. Etwas Rucola und frisch gehobelter Parmesan darüber und schon ist die exquisite Vorspeise fertig.
Rinder Carpaccio - Zutaten
  • Save

Wie im Restaurant – originales Carpaccio Rezept meines Vaters

Bevor du gleich mit der Zubereitung des Carpaccio Rezepts meines Vaters beginnst, lies dir das kurz in Ruhe durch.

Friere das Filet, wie in meiner Anleitung beschrieben, für etwa eine Stunde ein. Dann lässt es sich hauchdünn schneiden. Am besten geht es mit einer Schneidemaschine. Falls du geübt darin bist, tut es auch ein scharfes Messer.

Wichtig: Bitte mache nicht den Fehler, das Filet tiefzugefrieren. Denn beim Antauen würde das Fleisch Flüssigkeit verlieren. Drei Stunden sind das absolute Maximum.

Rinder Carpaccio - original italienisch
  • Save

Du hast das Carpaccio Rezept ausprobiert?

Das freut mich sehr!

Wie hat dir das Dressing geschmeckt?

Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, von welcher Rinderrasse du das Filet bevorzugst!

Du bist bei Pinterest angemeldet? Dann folge mir gerne und merke dir direkt das Rezept für diese original italienische Vorspeise.

Lust auf mehr italienische Vorspeisen?

Wie wäre es mit diesen hier:

Rinder Carpaccio Rezept - original italienisch

Carpaccio Rezept vom Rind - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Mit meinem Rinder Carpaccio Rezept, kannst du ganz einfach die original italienische Vorspeise zu Hause selber machen. Probier's direkt aus!
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Rinderfilet gefroren
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Msp. Knoblauch
  • 1 TL frische Petersilie
  • n.B. Salz
  • n.B. Pfeffer
  • n.B. Parmesan
  • n.B. Rucola

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Rinderfilet in eine Frischhaltefolie einrollen und mindestens 1 Stunde ins Eisfach legen.
  • Öl mit Zitrone, Knoblauch, Petersilie sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rucola abwaschen und trocken tupfen.

Zubereitung

  • Rinderfilet hauchdünn mit einer Schneidemaschine aufschneiden. Auf vorgewärmte Teller legen und etwas salzen.
  • Auf das Fleisch etwas von dem Dressing und Rucola drüber geben sowie etwas Parmesan darüber hobeln.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Mohnkuchen Rezept

Mohnkuchen Rezept

Mohnkuchen Rezept mit StreuselDank diesem herrlichen Mohnkuchen Rezept mit Streuseln kannst du einen saftigen Mohnkuchen backne, der genauso schmeckt, wie bei Oma. Er gehört zu meinen absoluten Favoriten, denn Mohn war schon immer mein Favorit bei Kuchen und Brötchen....

Chicken Alfredo Pasta

Chicken Alfredo Pasta

Chicken Alfredo Pasta - cremig und leckerDiese Chicken Alfredo Pasta ist nicht das originale Alfredo Rezept, wie es auf meinem Foodblog zu finden ist, sondern die amerikanisch inspirierte Version. Trotzdem ist sie unglaublich lecker und cremig. Mit Sahne, reichlich...

Gnocchi mit Schweinefilet

Gnocchi mit Schweinefilet

Gnocchi mit Schweinefilet aus der Pfanne - schnell & einfachGnocchi mit Schweinefilet sind bei mir immer willkommen. Hier teile ich mit dir eine großartige Kombination für eine Gnocchipfanne, die schnell zubereitet, lecker und sättigend ist, besonders in...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap