Burrata Pasta mit grünem Spargel – einfach aus dem Ofen

Burrata Pasta mit grünem Spargel aus dem Ofen
  • Save

Meine Burrata Pasta mit grünem Spargel ist ganz einfach und schnell im Ofen gemacht! Das ideale Spargelgericht für die nächste Spargelsaison.

Die Ofen-Pasta mit grünem Spargel schmeckt herrlich leicht und lässt sich einfach nachkochen

Sicherlich kennst du bereits meine Burrata Pasta aus dem Ofen. Sie ist mit Abstand eines der beliebtesten Rezepte auf meinem Instagram-Account! Hier findest du eine neue Variante mit grünem Spargel, die sich mindestens genauso gut sehen und natürlich schmecken lässt.

Und das Beste ist: Du benötigst für mein cremiges Spargel Rezept nur wenige Zutaten!

FAQ – cremige Burrata Pasta mit grünem Spargel

Ich kenne kaum jemanden, der keine Burrata mag. Es ist jedes Mal ein Genuss fürs Auge, wenn die cremige Füllung aus dem Kern herausläuft. Gerade die Füllung ist es, die das Spargelgericht zu einem absoluten Highlight macht.

Kombiniert mit grünem Spargel und Schinken ist das Gericht einfach ultralecker.

Bevor ich dir mein leckeres Burrata Pasta Rezept mit grünem Spargel verrate, gebe ich dir Antworten auf ein paar häufig gestellte Fragen.

Wenn du noch weitere Fragen zum Spargel Rezept hast, lasse es mich gerne wissen.

Was ist besser, Burrata oder Mozzarella?

Burrata ist sahniger (weicher Kern) in der Konsistenz und lässt sich wegen der besonderen Cremigkeit perfekt mit den anderen Zutaten vermischen.

Nimmst du stattdessen Mozzarella, dann klumpt dir der ganze Käse zu einer Masse zusammen und das Gericht wird nicht cremig, wie es eigentlich sein sollte.

Wenn du eine Alternative zur Burrata suchst, empfehle ich dir stattdessen Feta oder Frischkäse zu nehmen.

Wird grüner Spargel geschält?

Du kannst die grüne Schale ruhig dran lassen, so bleiben die Vitamine, die sich direkt unter der Schale befinden, enthalten und du sparst dir damit das nervige Schälen.

Sollten die Spargelenden jedoch hart und weißlich-violett sein, dann kommst du um ein wenig Arbeit nicht herum. In dem Fall solltest du das untere Drittel schälen. Noch einfacher geht es, wenn du das holzige Ende einfach mit der Hand abbrichst.

Wann ist grüner Spargel nicht mehr gut?

Schlechten Spargel erkennst du sofort, indem du einen Geruchstest machst. Rieche dazu einfach an dem Gemüse. Wenn dir ein säuerlicher Geruch entgegenkommt, dann ist der Spargel ein Fall für die Biotonne.

Cremiges Spargelgericht mit Nudeln

Bei diesem Rezept entfällt das Spargel kochen. Kombiniert mit dem Schinken und den süßen Kirschtomaten gart der Spargel im Backofen ganz von selbst.

Bevor du gleich mit der Zubereitung von meiner Burrata Pasta mit grünem Spargel startest, empfehle ich dir, mein Rezept aufmerksam durchzulesen. Achte auf die Zutaten und die genaue Anleitung. Denn mit einer guten Vorbereitung gelingt dir die köstliche Spargelgericht mit Nudeln garantiert!

Grüner Spargel Rezept mit Pasta
  • Save

Du hast mein Spargel Rezept nachgekocht und probiert?

Das freut mich sehr!

Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, wie dir meine Burrata Pasta mit Spargel geschmeckt hat! Ich bin gespannt auf dein Feedback!

Wenn du Pinterest hast, dann folge mir gerne und merke dir meine Rezept mit grünem Spargel aus dem Ofen!

Du bist auf der Suche nach weiteren Pasta Rezepten mit Burrata?

Burrata Pasta mit grünem Spargel

Burrata Pasta mit grünem Spargel - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Meine Burrata Pasta mit grünem Spargel wird ganz einfach und schnell im Ofen zubereitet. Ein leckeres Spargelgericht für die nächste Saison.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 3 Portionen

Equipment

  • 1 Ofenform

Zutaten
  

  • 250 g Fusilli
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 150 g Prosciutto Cotto / Kochschinken
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 kleine Burrata
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 TL Kräuter der Provence o. italienische Kräuter
  • 1-2 Kellen Pastawasser
  • 1-2 EL (Rosmarin) Olivenöl
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Pastawasser aufsetzen.
  • Burrata aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur bekommt.
  • Kirschtomaten halbieren; Enden vom grünem Spargel abbrechen und den Rest in kleine Stücke schneiden; Schinken in dünne Streifen schneiden.

Zubereitung

  • Kirschtomaten, grüner Spargel, Schinkenstreifen, Gewürze, Knoblauch und Olivenöl in die Ofenform geben und gut vermischen - für ca. ca. 20-25 Minuten im Ofen backen.
  • Währenddessen Pasta kochen. Am besten so, dass sie gleichzeitig mit dem Ofengemüse fertig ist.
  • Form aus dem Ofen nehmen; Burrata, frische Basilikumblätter sowie 1-2 Kellen Pastawasser hinzugeben und gut vermischen.
  • Al dente Pasta ebenso hineingeben und gut vermischen bis alles schön cremig ist.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Rotes Linsencurry Rezept

Rotes Linsencurry Rezept

Rotes Linsencurry Rezept mit Kokosmilch & Kichererbsen Mein rotes Linsencurry Rezept mit Kokosmilch und Kichererbsen ist ziemlich schnell und einfach zubereitet. Gerade zu meiner Studienzeit habe ich das Curry Rezept häufig gekocht. Denn als Student müssen schon mal...

Panna Cotta mit Himbeeren

Panna Cotta mit Himbeeren

Panna Cotta mit Himbeeren - einfaches Rezept im GlasPanna Cotta mit Himbeeren gibt es bei uns zu Hause regelmäßig als Nachspeise. Mein köstliches Panna Cotta Rezept besteht im Wesentlichen aus einer Mischung aus nur drei Zutaten. Sahne, Zucker und Gelatine reichen...

Apple Crumble Rezept

Apple Crumble Rezept

Apple Crumble Rezept - einfach & schnellMein Apple Crumble Rezept eignet sich perfekt, wenn du viele Äpfel zu Hause hast, aber keine normalen Apfelkuchen backen möchtest. Statt einem üblichen Apfelkuchen, wie du ihn sicherlich kennst, zeige ich dir heute mein...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap