Bärlauchsalz selber machen – ganz einfaches Rezept

Bärlauchsalz herstellen
  • Save

Bärlauchsalz selber machen ist wirklich nicht schwer! Mit meinem einfachen Rezept zeige ich dir, eine beliebte Methode mit der du das ganze Jahr über Bärlauch genießen kannst. Und zwar in Form von Salz mit Bärlauch!

Denn die Bärlauchsaison ist ziemlich kurz – vielleicht schon im vollen Gange und du bist jetzt schon traurig darüber, dass du in wenigen Wochen nicht mehr dieses köstliche Wildgemüse in den Supermärkten finden kannst?! Keine Sorge, denn auf den Geschmack von Bärlauch musst du definitiv nicht verzichten! 

Denn ich verrate dir hier, wie du Bärlauch Salz selber herstellen kannst. Es eignet sich wunderbar zum Würzen deiner gekochten Gerichte.

Es verleiht deinen Gerichten nicht nur einen einzigartigen Geschmack, sondern ist auch eine gute Möglichkeit, überschüssigen Bärlauch sinnvoll zu verwerten. Wenn du einmal zu viel Bärlauch übrig hast, dann kannst du auf diese Art über das ganze Jahr hinweg dieses Wildgemüse genießen.

Bärlauchsalz ist nicht nur sehr einfach und günstig herzustellen, sondern auch das ideale Geschenk oder Mitbringsel.

FAQ – Bärlauch Salz selber machen

Mit einem selbst gemachten Bärlauchsalz peppst du jedes Gericht auf. Es verleiht einfach jeder dazu passenden Mahlzeit eine tolle Bärlauchnote.

Vielleicht gehörst du auch zu denjenigen, die nicht genug von dem leckeren Bärlauch bekommen. Für Bärlauchliebhaber gibt es dementsprechend nichts Schöneres, als auch außerhalb der Saison in diesen Genuss zu kommen.

Alles, was du zur Herstellung benötigst, ist Bärlauch und Meersalz. Grobes Salz eignet sich am besten. Ich persönlich nehme gerne Salzflocken dafür, da diese etwas Struktur haben und nicht ganz so salzig sind, wie industriell verarbeitetes Salz.

Bevor ich dir gleich zeige, wie du Bärlauchsalz herstellen kannst, möchte ich ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Wenn du noch weitere Fragen zum Rezept hast, lasse es mich gerne wissen.

einfaches rezept baerlauchsalz selber machen
  • Save

Wie kann man Bärlauch haltbar machen?

Um das ganze Jahr über vom Bärlauch zu profitieren, kannst du ihn entweder trocknen oder einfrieren. Du kannst aber auch ein Bärlauchpesto daraus herstellen, es zum Portionieren in Eiswürfelformen geben und anschließend einfrieren.

Kann Bärlauchsalz schlecht werden?

Nein, Bärlauchsalz wird nicht schlecht, weil das Salz konserviert. Da Salz an sich unbegrenzt haltbar ist, hält das Bärlauch Salz dementsprechend lang.

Wie kann man Bärlauch am besten trocknen?

Die beste Variante ist, wenn du den Bärlauch schonend im Ofen trocknest. Lege dazu einfach die Blätter auf ein Backblech und gebe das Ganze bei ~ 50 °C Umluft für etwa eineinhalb bis zwei Stunden in den Backofen. Achte darauf, dass du die Blätter einzeln auf das Backblech verteilst. Sie sollten nicht aufeinander liegen. Alternativ kannst du sie auch in einem Dörrautomat trocknen.

Bärlauchsalz herstellen – einfaches Rezept

Bevor du gleich mit der Zubereitung beginnst, empfehle ich dir das Bärlauchsalz Rezept aufmerksam durchzulesen. Achte unbedingt darauf, dass die Gläser, in die du das fertige Bärlauch Salz füllst, steril (keimfrei) sind.

Hinweis: Wenn du den Bärlauch mit einer Küchenmaschine zerkleinerst, dann stelle sie auf eine niedrige Geschwindigkeitsstufe. Dasselbe gilt bei einem Pürierstab. Denn bei einer zu hohen Geschwindigkeit tritt Wärme auf und diese kann den Bärlauch dann bitter werden lassen.

Bärlauchsalz selber machen
  • Save

Du hast mein Bärlauchsalz Rezept ausprobiert? Das freut mich sehr!

Zu welchen Gerichten gibst du das Bärlauch Salz und zu welcher Hauptmahlzeit passt es deiner Meinung nach am besten?

Hinterlasse mir jetzt einen Kommentar und verrate mir, wie du Bärlauch am liebsten isst!

Du sammelst deine liebsten Rezepte auf Pinterest? Perfekt! Dann folge mir doch gerne und merke dir mein Rezept, damit du in der nächsten Saison Bärlauchsalz ganz einfach selber machen kannst.

Hier findest du weitere Bärlauch Rezepte, die schnell und einfach sind

Bärlauchsalz selber machen - einfaches Rezept

Bärlauchsalz selber machen - Beitragsbild
  • Save
Daniel
Bärlauchsalz selber machen? Das ist ganz einfach! Mit diesem Rezept, kannst du ganz einfach Bärlauchsalz selber herstellen.
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 2 Stunden
Gesamt 2 Stunden 15 Minuten

Zutaten
  

  • 100 g Bärlauch
  • 300 g grobes Salz z.B. Salzflocken

Anleitungen
 

  • Bärlauch waschen, Stiele entfernen, trocken tupfen und so fein hacken wie du es kannst.
  • Salz und fein gehacktes Bärlauch in eine Schüssel geben und gut vermischen oder die Zutaten in einen Multizerkleinerer/Mixer geben und grob zerkleinern - das Bärlauchsalz sollte nicht zu fein sein.
  • Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  • Für ca. 2h bei 70 °C Umluft im Backofen trocknen.
  • Zwischendurch etwas vermischen und die Luft aus dem Ofen lassen.
  • In saubere Gläser füllen und verschenken oder das ganze Jahr über leckeres Bärlauch Salz genießen.
Hast du mein Rezept ausprobiert?Schreib mir gern, wie es geschmeckt hat!

Weitere Rezepte

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch

Gnocchi mit Hackfleisch - einfach und leckerGnocchi mit Hackfleisch gehen immer - nicht nur wenn es schnell, gehen muss! Dieses unkomplizierte Gnocchi Gericht bereitest du ganz einfach in nur einer Pfanne zu. Die Gnocchi werden schön knusprig angebraten und dann mit...

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare - Original italienisches RezeptSpaghetti Frutti di Mare ist ein zeitloser Favorit, der die Aromen des Meeres mit al dente gekochten Nudeln verbindet. Meine Version dieses Klassikers ist original italienisch, einfach gehalten und ohne schwere...

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese

Weiße Bolognese - Original italienisches RezeptDie Weiße Bolognese ist ein wahrer Genuss und eine erfrischende Abwechslung zur klassischen Hackfleischsoße. Als kleine Schwester der traditionellen Bolognese besticht sie nicht nur durch den Verzicht auf Tomaten, sondern...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Share via
Copy link
Powered by Social Snap